Hier finden Sie Informationen für förderungswürdige Projektideen:

  • Projekte sollen innovative und nachhaltige Ansätze u.a. in den Bereichen Sport, Musik, Kunst, Bildung, Umwelt und Gesellschaft verfolgen.

  • Das Projekt sollte auch nachhaltig in Zukunft nutzbar sein.
  • Das Projekt sollte gemeinsames Engagement ermöglichen.
  • Ein Großteil der Aktivitäten sollte durch ehrenamtliche Personen erbracht werden.
  • Zum Beispiel:
    • Integration von Therapieangeboten für körperlich oder geistig Beeinträchtigte
    • Generationsübergreifende Projekte, die den Austausch zwischen verschiedenen Generationen fördern
    • Entwicklung von speziellen Lernmodulen für Schulen und Kindergärten, von denen auch in Zukunft weitere Kinder profitieren.
    • Umsetzung von Projekten zur Förderung von Ernährungsbewusstsein und Bewegung.
    • Projekte für Umweltschutz und nachhaltige Nutzung von Ressourcen.
  • Einreichen von Bewerbungen können Privatinitiativen (ab zwei Personen), gemeinnützige Vereine, Wohlfahrtsverbände, nichtwirtschaftliche Organisationen, Familien- und Erwachsenenbildungseinrichtungen.
  • Oder Vereine/Institutionen, die gemeinnützig anerkannt sind und einen aktuellen Freistellungsbescheid des Finanzamtes vorlegen können. (Ausnahme: private Gruppierungen, Kitas, Schulen ohne gem. Förderverein).
  • Bewerbung soll deutlich machen, inwiefern das Projekt die Verwirklichung gemeinnütziger Anliegen unterstützt.
  • Das Projekt soll den Gerolsteiner Förderpreis Team mit Stern sichtbar machen.
  • Die Fördersumme liegt zwischen 1.000 € und max. 5.000 €. Die Fördersumme sollte einen signifikanten Beitrag zu den Gesamtkosten des Projekts darstellen.
  • das Projekt kann ebenfalls auch lediglich durch das Engagement von Mitarbeitenden durch Einsatz von Zeit (ohne finanzielle Förderung) unterstützt werden. Dieses wird dann nicht im Votingverfahren aufgenommen.
  • Klarstellung, ob es weitere Förderer gibt.

Wer kann ein "Team mit Stern" gründen?

Alle engagierten Bewohner und Bewohnerinnen, die in den Verbandsgemeinden Gerolstein, Daun und Kelberg ein Projekt umsetzen möchten, können mitmachen. Ob engagierte Eltern, die ihren Kindern eine bessere Förderung bieten wollen, der Ortsverein, der körperlich oder geistig Benachteiligte unterstützen möchte oder Menschen, die sich für die Umwelt in der Region stark machen: Jeder hat das Zeug zum "Team mit Stern".

Diese Gruppen können sich bewerben:

  • Private Gruppen (ab zwei Personen), die ein Projekt aus den Verbandsgemeinden Gerolstein, Daun und Kelberg unterstützen wollen
  • Gemeinnützige Organisationen und Vereine
  • Vereinigungen aus der Familien- und Erwachsenenbildung
  • Soziale Einrichtungen und Institutionen mit definierter Ausrichtung wie Kindertagesstätten, Schulen, Krankenhäuser oder Seniorenheime

Keine Förderung gibt es für:

  • Institutionen, Vereine oder Organisationen, die pauschal unterstützt werden möchten bzw. sich inhaltlich auf eine rein materielle Ausstattung beziehen
  • Projekte mit einer wirtschaftlichen oder kommerziellen Ausrichtung
  • Projekte, die bereits zu 100 Prozent finanziert werden
  • Projekte, die keinen sozialen, sportlichen, musikalischen, gesellschaftlichen, Umwelt-, Bildungs- oder Ernährungshintergrund haben
  • Tombolas werden grundsätzlich nicht unterstützt
  • Pflichtaufgaben des Staates (z. B. Gewaltprävention an Schulen, Grundausstattung einer Schule mit z. B. Tischen und Stühlen…)
  • reine Tierprojekte
  • Projekte, bei denen die Mittel ausschließlich für Personalmaßnahmen Verwendung finden sollen.
  • Projekte mit religiöser/weltanschaulicher Ausrichtung sowie Projekte, die direkt und indirekt eine politische Partei oder eine parteinahe Institution begünstigen.

Sind Sie mit unseren Richtlinien einverstanden?

Für die Auszeichnung "Team mit Stern" gelten folgende Richtlinien, mit denen Sie sich vor dem Absenden des Bewerbungsformulars einverstanden erklären:

  • Hiermit bestätige ich die Richtigkeit aller Angaben in meinem Antragsformular
  • Ich versichere, dass ich im Falle einer Förderung die finanzielle Unterstützung wie in dem Antragsformular beschrieben einsetzen werde
  • In einem Projektbericht werde ich Gerolsteiner über den Ablauf des Projektes und den Einsatz der geförderten Summe berichten. Notwendige Nutzungsrechte für alle verwendeten Materialien wie Bildrechte etc. müssen Gerolsteiner eingereicht werden.
  • Mit der Veröffentlichung meiner Projektbewerbung auf der Website www.team-mit-stern.de bin ich einverstanden
  • Ich werde das eingereichte Projekt bis spätestens 31. Dezember 2024 umsetzen. Bei Verzögerungen ist eine rechtzeitige Information an Gerolsteiner erforderlich.
  • Mir ist bekannt, dass die "Team mit Stern"-Fördersummen einmalige Geld- oder Waren-Unterstützungen sind. Gerolsteiner kommt für keine Folge- oder Zusatzkosten für mein Projekt auf.

Wir helfen Ihnen weiter

Haben Sie Fragen zur Initiative oder benötigen Sie unsere Hilfe bei technischen Problemen? Dann schauen Sie doch einmal auf unsere häufig gestellten Fragen, vielleicht finden Sie dort schon die passende Antwort.
Falls nicht, können Sie sich jederzeit an das Projektteam wenden unter info@team-mit-stern.de oder telefonisch unter +49 (0)6591 14-245.