Platz 10 der Rangliste
0 Kommentare

Das Projekt

Passend zu unserem Konzept Wald und Natur sollen unsere Kinder nicht nur draussen die Welt entdecken, sie sollen auch auf unserem Aussengelände hierzu die Möglichkeit haben. Diese Anschaffungen sollen jeder Altersstruktur in unserem Hause gerecht werden.

Umsetzungszeitraum

bis spätenstens Ende September

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Kita Unter den Dolomiten

Unser Team besteht aus acht Erzieher*innen, welche in zwei gruppen aufgeteilt sind.

Bewertung des Projekts

Sterne auswählen

Sie haben dieses Projekt bewertet!

4,6 von 5,0 Sternen aus 103 Bewertungen
  • Ein gutes Projekt 1 Stern
  • Das Projekt gefällt mir sehr gut 2 Stern
  • Eines der besten Projekte 3 Stern
  • Das Projekt gehört zu meinen Favoriten 4 Stern
  • Mein absolutes Lieblingsprojekt 5 Stern

Hier sehen Sie, wie das eingereichte Projekt bisher bewertet wurde. Geben auch Sie dem Projekt Ihre Stimme, indem Sie die Sterne markieren. Berücksichtigen Sie bei der Bewertung die Idee und deren Glaubwürdigkeit, die Relevanz für die Region/Kinder und Jugendliche und Ihren persönlichen Eindruck.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Natalie Tran

Mehr über dieses Projekt

Mit dem Ziel, dass Kinder verschiedener Altersgruppen auch auf unserem Außengelände ihre Entdeckerfreude sowieAufgrund der Interaktion mit weiteren Kindern auf dem Spielplatz können Rollenspiele entstehen, die ihre Fantasie, Assoziationsfähigkeit und auch Empathie in diesem Kontext fördern.
Durch das gemeinsame Spiel wird die Selbstwirksamkeit, Selbständigkeit sowie die Sozialkompetenz gefördert, in dem sie die Konfliktbewältigung und Rücksichtnahme üben können.
Alles in einem entwickeln und verbessern die Kinder ihre Persönlichkeitsentwicklung sowie ihre kognitiven, sozialen und motorischen Fertigkeiten. ihrer Kreativität und ihrem phantasievollem Spiel nachgehen können.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.