Das Projekt

Wir möchten unseren Bewegungsraum mit neuen Geräten und Materialien sicher und anregend gestalten und neue Impulse setzen. Es ist uns wichtig vielfältige und kreative Bewegungsreize anzubieten. Hierbei ist der Bewegungsraum ein wesentlicher Bestandteil.

Umsetzungszeitraum

ab 2. Halbjahr 2020

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Kita Kelberg

Unser Team besteht aus 2 pädagogischen Fachkräften, mit Unterstützung vom gesamten Team. In unserer Kita ist Bewegung ein Schwerpunkt und ein Grundbedürfnis der Kinder.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Monika Ringer

Mehr über dieses Projekt

In unserem Bewegungsraum ist die Ausstattung in 'die Jahre' gekommen. Es fehlen neue, motivierende, vielseitig einsetzbare Materialien, um gemeinsam mit den Kindern Bewegungsbaustellen immer wieder neu zu gestalten. Wir möchten auf die Wünsche der Kinder eingehen und durch neue Möglichkeiten die Bewegungsfreude und Neugierde unterstützen.
Bewegung ist ein Grundbedürfnis von Kindern und stellt die Grundlage für die gesamte Persönlichkeitsentwicklung dar. Beim Bewegen und Spielen lassen Kinder ihrer Kreativität freien Lauf und lernen die Bewegungsmöglichkeiten ihres Körpers kennen. Wichtig sind dabei veränderbare Spielräume und Materialien, die Kindern eine eigene Sinngebung im Spiel ermöglichen. Bewegung ist Lernen und Lernen ist Bewegung. Alle Sinne werden dabei angeregt. Es finden kognitive, motorische und auch soziale Bildungsprozesse statt. In unserem Bewegungsraum ist immer etwas los, es wird getanzt, getobt, gebaut, geklettert, balanciert, gelacht und erzählt. Im Mittelpunkt steht die Freude an der Bewegung und gemeinsamen Aktivitäten.
Wir benötigen Material für die Gestaltung unterschiedlicher Bewegungsbaustellen, die zum Mitmachen einladen und Raum für Kreativität lassen. Weiterhin fehlt eine anregende und vor allem sichere Kletterwand, die die Kinder zu elementaren Bewegungen motiviert. Das Projekt wird in der Kath. Kindertagesstätte St. Vinzenzius in der Verbandsgemeinde Kelberg umgesetzt.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.