Das Projekt

Auf Grund einer Sicherheitsüberprüfung musste ein Großteil des bisherigen Außenspielbereichs der KiTa Emmaus Gillenfeld gesperrt werden. Dadurch sind die Betätigungsmöglichkeiten der aktuell circa 100 Kinder draußen bei schönem Wetter stark eingeschränkt. Als Ausweichstelle wird seit kurzem eine Waldlichtung in Gillenfeld (ehem. Waldschule) genutzt, jedoch muss das Gelände dringend kindgerecht angelegt werden. Viele alte Spielmöglichkeiten können aus Sicherheitsgründen nicht mehr genutzt werden. Für die Entwicklung der Kinder ist das Naturerlebnis und das Spielen im Freien jedoch ein wichtiger Bestandteil. Ein tolle Idee, ist die Förderung des Projekts 'Toben unterm Baum- Kindertraum' durch die 'Team mit Stern' Aktion.

Umsetzungszeitraum

01.07. bis 31.12.2016

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Förderverein Emmaus KiTa Gillenfeld

Das Team besteht aus ca. 20 Vereinsmitgliedern, davon 7 Vorstandsmitglieder, nach der Satzung wird der Vorstand alle 2 Jahre neu gewählt, zuletzt 2015. Zusätzlich wollen wir weitere Eltern zur Mithilfe aktivieren.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Johannes Pauls

Mehr über dieses Projekt

Ziel des Projektes ist die Schaffung eines großzügigen Außenspielbereichs als Walderlebnis für die Kinder. Hier sollen die Kinder viele Jahre in der Natur spielen und lernen können. Für die Entwicklung der Kinder ist das Naturerlebnis und das Spielen im Freien ein wichtiger Bestandteil. Ein tolle Idee, ist die Förderung des Projekts 'Toben unterm Baum- Kindertraum' durch die 'Team mit Stern' Aktion.

Neuigkeiten vom Projektteam

05.11.2016 15:31

Hütte fertig.

Dank vieler Helfer könnte heute die neue Waldhütte In Rekordzeit aufgestellt werden. Jetzt haben die Waldkinder endlich einen richtig guten Unterschlupf im Wald. Ein wichtiger Meilenstein ist erledigt. Die offizielle Eröffnung und Einsegnung der Hütte erfolgt im Dezember.
22.10.2016 16:35

Spatenstich

Das Fundament für die neue Waldhütte ist errichtet, nun kann an der Hütte gearbeitet werden.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.