Platz 14 der Rangliste
2 Kommentare

Das Projekt

Das in den 80er- Jahren errichtete Kabinengebäude bedarf einer dringenden Renovierung, sowohl von Außen als auch von Innen.

Umsetzungszeitraum

Start im Quartal 2

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - SV Oberkyll

Das Team besteht aus 5 Geschäftsführern des Vereins, die für die Planung der Renovierung zuständig sind. Bei der Umsetzung sind jedoch viele Mitglieder und Freunde des Vereins eingebunden.

Bewertung des Projekts

Sterne auswählen

Sie haben dieses Projekt bewertet!

4,8 von 5,0 Sternen aus 96 Bewertungen
  • Ein gutes Projekt 1 Stern
  • Das Projekt gefällt mir sehr gut 2 Stern
  • Eines der besten Projekte 3 Stern
  • Das Projekt gehört zu meinen Favoriten 4 Stern
  • Mein absolutes Lieblingsprojekt 5 Stern

Hier sehen Sie, wie das eingereichte Projekt bisher bewertet wurde. Geben auch Sie dem Projekt Ihre Stimme, indem Sie die Sterne markieren. Berücksichtigen Sie bei der Bewertung die Idee und deren Glaubwürdigkeit, die Relevanz für die Region/Kinder und Jugendliche und Ihren persönlichen Eindruck.

Mehr über dieses Projekt

Sowohl das Innere als auch das Äußere des Gebäudes sind momentan im renovierungsbedürftigem Zustand. Vorrangig für unsere Sportler, aber auch für alle weiteren Mitglieder und Vereine, die die Kabinen nutzen, möchten wir dieses wieder herrichten. Dazu möchten wir die Fassade sowie die Kabinen streichen und vorhandene, defekte Treppenstufen austauschen. Eine nicht mehr zeitgemäße Holzverkleidung des Giebels möchten wir durch eine wetterunanfälligere Metallverkleidung ersetzen. Zur Abgrenzung des Duschbereichs im Innenbereich möchten wir eine Trockenbauwand errichten und diese im Anschluss verfliesen. Zur Sicherheitserhöhung, vor allem aufgrund eines Einbruchs in das Gebäude im Winter 20/21, möchten wir abschließend eine neue Schließanlage anschaffen. Das Kabinengebäude ist das erste Objekt, welches bei der Zufahrt zum Sportplatz Birgel gesehen wird, welches u. a. auch den Verein nach Außen präsentiert. Durch Renovierungsstau bietet dieses Objekt momentan keinen ansehnlichen Anblick mehr, dem wir mit der geplanten Renovierung Abhilfe schaffen wollen.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.