1 Kommentare

Das Projekt

- Umgestaltung des HdJ Hillesheim und dessen Außengelände - Bau eines Sichtschutzes zum Nachbargrundstück als 'Schutzraum' für die Besucher*innen des HdJ's - künstlerische Gestaltung des Sichtschutzes.

Umsetzungszeitraum

Juni bis September 2022

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - HdJ Gerolstein und Hillesheim

Die HdJ's sind Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit unter der Trägerschaft der Arbeitsgemeinschaft Jugend e. V. im Gerolsteiner Land. Wir bieten eine Vielzahl von Freizeit-, Ferien- und Bildungsangeboten an.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Niklas Koslowski

Mehr über dieses Projekt

Das Projekt 'Pimp our HdJ!' werden wir gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, deren Eltern und interessierten Bürger*innen im u. am HdJ Hillesheim realisieren. Hierzu möchten wir zunächst einen Sichtschutz bauen, da das Nachbargrundstück verkauft wurde u. nun mit einem Mehrparteienhaus bebaut werden soll. Der Sichtschutz soll den Besucher*innen des HdJ Hillesheim einen gewissen Schutzraum gegen unerwünschte Blicke geben und Ihnen somit einen Freiraum schaffen. Im 2. Schritt soll der Sichtschutz künstlerisch gestaltet werden - gern auch gemeinsam mit einem/r Künstler*in. Hier können die Teilnehmenden neue kreative Techniken kennenlernen und ihre sozialen Kompetenzen in der Gruppe stärken. Das Projekt soll im Rahmen einer Ferienaktion stattfinden. Sofern noch zeitliche Kapazitäten frei sind, können die Teilnehmenden auch noch den Offenen Treff neu- bzw. umgestalten. Ziel dieses Projektes ist es, u. a., dass die Teilnehmenden sich kreativ ausleben können, neue soziale Kontakte knüpfen sowie ihre handwerklichen Fähigkeiten u. Fertigkeiten erweitern können und sich ein Stück weit mehr mit dem Haus der Jugend Hillesheim identifizieren!

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.