15 Kommentare

Das Projekt

Ein brachliegender 1000 qm großen Garten soll durch Permakulturen neu aktiviert werden. Kinder aus der Region können mithelfen bei der Aussaat, Ernte und Zubereitung. Durch das Miterleben und Mitwirken von Aussaat bis Verzehr lernen die Kinder den Umgang mit dem Gemüse. Respekt vor der Natur und besonders den Lebensmitteln wird vermittelt. Eine mit Permakultur vertraute Frau, die auch Erfahrungen als Seminarleiterin hat, wird die Kinder im Garten unterrichten und den Kindern helfen ihre eigenen Gemüse anzubauen, zu pflege und zu ernten. Ein auf vegetarische Ernährung spezialisierter Seminarkoch wird den Kindern helfen die Ernte in der Seminarküche zu leckeren Speisen zuzubereiten.

Umsetzungszeitraum

Juli 22 bis November 22

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Mensch und Natur

Das Kernteam besteht aus 7 Personen, die auf dem Beuerhof leben und arbeiten. Das Team besteht aus, Seminarleitern, Spezialisten für Permakultur, Heilpraktiker und kundigen Personen bezüglich indigener Völker. Entstanden ist der Verein durch die Idee den Menschen die Natur näher zu bringen und die Menschen für andere Kulturen zu öffnen. Des weiteren sollen Kinder und Jugendliche für die Themen Naturschutz und Tierschutz sensibilisiert werden.

Mehr über dieses Projekt

Den Kindern den Umgang mit natürlichen Produkten zu lehren und zu zeigen wie gesät, geerntet und zubereitet wird. Den Respekt vor der Natur erhöhen. In Gemeinschaft zu arbeiten.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.