1 Kommentare

Das Projekt

Reiten lernen, das ist der Traum vieler Kinder und Jugendlicher. Bei uns im Verein kann dieser Traum wahr werden. Grundlage dafür ist ein schönes und zeitgemäßes Zuhause für unsere Vierbeiner, und unsere Mitglieder. Im Vergleich zu anderen Sportarten verbringen Pferdesportler nämlich besonders viel Zeit in ihrer Sportstätte. Umso wichtiger ist die Pflege und Instandhaltung, damit sich alle auf der Anlage wohlfühlen und sich gerne dort aufhalten – auch über die Reitstunde hinaus. Zudem soll die Reitanlage nicht nur Aushängeschild des RSV Gerolstein sein, sondern auch der Sportlandschaft des gesamten Gerolsteiner Landes. Der Instandhaltungs- und Pflegeumfang von Pferdesportanlagen ist allerdings sehr hoch. Die Aufwendungen hierfür sind nur durch die Mitgliedsbeiträge nicht zu leisten.

Umsetzungszeitraum

ab sofort

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Reitsportverein Gerolstein

Unser Team besteht aus allen aktiven Reiterinnen und Reitern, den Ausbildern sowie dem Vorstand. Gemeinsam wollen wir den Verein weiter nach vorne bringen, für unsere Pferde und unsere Reiter.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Danica Schweitzer

Mehr über dieses Projekt

Wir wollen möglichst vielen Kindern ihren Traum vom Reiten ermöglichen.
Reiten steigert nicht nur die körperliche Belastbarkeit sondern fördert auch die charakterliche Bildung. Kinder und Jugendliche erlernen durch den Umgang mit dem Pferd spielerisch wichtige Fertigkeiten. Dazu gehören beispielsweise im körperlichen Bereich Ausdauer, Rhythmus, Gleichgewicht und Orientierung. Im kognitiven Bereich Verantwortungsbewusstsein, Selbstbewusstsein, Einfühlungsvermögen und Konzentrationsfähigkeit. Das Vertrauen in sich selbst und in den Partner Pferd werden gefördert.

Reiten im RSV Gerolstein bedeutet für die Kinder und Jugendlichen, Gemeinschaftsgefühl hautnah zu erleben. Handicaps oder Herkunft spielen bei uns keine Rolle. Der Stärkere hilft den Schwächeren, Groß hilft Klein.

Unser Verein möchte zur Diversität in Gerolstein und der Eifel beitragen, sie so attraktiver machen und für die Zukunft stärken.

Damit das gelingt, steht an erster Stelle das Wohlergehen unserer Pferde. Eine zeitgemäße Unterbringung in hellen und geräumigen Boxen ist die Basis dafür. Deshalb wollen wir unsere Stallung modernisieren: Vergrößerung der Boxen-Grundflächen, moderne und stromsparende Lichtquellen, Dämmung und Isolierung gegen Überhitzung im Sommer und Wärmeverlust im Winter.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.