17 Kommentare

Das Projekt

Der SV Darscheid hat sich in den vergangenen Jahren insbesondere im Jugendbereich sehr stark engagiert. Hier bietet der SV Darscheid neben dem Fußball, Sportarten wie Jugend-Mountainbike, Kinderturnen, Lauf- und Walking-Treff und Badminton an. Im Bereich des Fußballs wurde vor fünf Jahren eine Jugendspielgemeinschaft mit den Sportvereinen aus Darscheid, Mehren, Ulmen, Kelberg, Müllenbach und Struth gegründet. Über die einzelnen Orte verteilt bieten wir über 250 Kindern und Jugendlichen einen regelmäßigen Trainings- und Spielbetrieb an. Außer von den Junioren und Senioren wird unser Sportplatz zudem noch als „Stützpunkt-Sportplatz“ vom Fußballverband für talentierte Kinder und Jugendliche genutzt. Damit nutzen auch Kinder und Jugendliche aus der Umgebung unsere Sportanlage. Um dem regen Trainings- und Spielbetrieb gerecht zu werden, ist die Idee entstanden, unsere Sportanlage um ein Kunstrasen-Kleinspielfeld zu erweitern.

Umsetzungszeitraum

bis Ende Sommer 2021

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Team Kleinspielfeld SV Darscheid

Das Team, das sich die Erstellung eines Kunstrasen-Kleinspielfelds zum Ziel gesetzt hat, besteht aus Mitgliedern des Vorstands, Vereinsmitgliedern, unserem Ortsbürgermeister und einem externen Helfer. Das Kern- und Organisations-Team unseres Projekts hat 6 Mitglieder. Der externe Helfer / Berater unseres Teams hat durch seine fachliche Kompetenz die Aufgabe die Bauleitung zu beaufsichtigen und durchzuführen.

Mehr über dieses Projekt

In der Eifel ist ab Mitte Oktober bis in den April hinein ein regelmäßiger Trainings- und Spielbetrieb nur eingeschränkt möglich. Unser vorhandener Rasenplatz lässt diesen geregelten Trainings- und Spielbetrieb in den nasskalten Monaten einfach nicht zu. Deshalb hat sich der SV Darscheid entschieden ein „Kunstrasenplatz-Kleinspiel“ in Darscheid zu errichten. Damit kann auch bei schlechter Witterung ein regelmäßiger Trainingsbetrieb realisiert werden. Zudem möchten wir betonen, dass unser Kleinspielfeld nicht nur Mitgliedern unseres Vereins zur Verfügung gestellt werden soll. Kindern und Jugendlichen unseres Dorfes soll dieser Platz frei zugänglich sein.



Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.