Das Projekt

Bestückung eines Anhängers für die Jugendfeuerwehr Hillesheim, damit die praktischen Übungen gesichert werden können. Angeschafft werden sollen unter anderem Schläuche, Strahlrohre, Kübelspritzen und eine Pumpe für diesen Anhänger (ehemaliger Tragkraftspritzenanhänger).

Umsetzungszeitraum

Frühjahr 2011

Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Jugendfeuerwehr Hillesheim

Die Jugendfeuerwehr Hillesheim wurde im Jahre 1990 gegründet und hat viele Kinder und Jugendliche an die aktive Wehr herangeführt. Aktuell besteht die Jugendfeuerwehr aus 25 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren aus den Orten Hillesheim, Bolsdorf, Oberbettingen und Kerpen, welche aktuell durch 6 aktive Feuerwehrleute betreut werden.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Günter Leuschen

"Die Jugendfeuerwehr führt Kinder und Jugendliche an die Tätigkeiten und Aufgaben der Feuerwehr heran und fördert zudem den Teamgeist und das soziale Verhalten miteinander. Mit der Spende ist es der Jugendfeuerwehr möglich, Geräte für praktische Übungen anzuschaffen um so eine fundierte Ausbildung zu gewährleisten. Als stellvertretender Wehrführer der Hillesheimer Wehr und Feuerwehrkreisausbilder habe ich gerne die Patenschaft zu diesem Projekt übernommen, da die Ausbildung mir ein besonderes Anliegen ist. Ich sehe es als eine Verpflichtung aller Feuerwehrkameraden und Bürgern an, den Kindern und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, da sie die "Helfer von morgen" sind."

Mehr über dieses Projekt

Die Jugendfeuerwehr Hillesheim bringt ihren Kindern und Jugendlichen mit viel Spiel und Spaß das Wissen bei, welches für einen späteren aktiven Dienst benötigt wird. So lernen die Kinder frühzeitig, dass es sich lohnt sich ehrenamtlich einzusetzen, um anderen zu helfen.
Um diese feuerwehrtechnische Ausbildung zu garantieren wird natürlich einiges an Material benötigt. Bisher wurde das Material der aktiven Wehr für diese Übungen mit genutzt. Im Rahmen der EU-Führerscheinreform ist es fast allen jetzigen Betreuern nicht möglich ein Feuerwehrfahrzeug zu bewegen, da keiner einen gültigen Führerschein besitzt.
Aus diesem Grund fand in letzter Zeit kaum praktischer Unterricht statt.
Um dieses Problem zu lösen, haben wir einen kleinen Anhänger angeschafft, der die nötigen Materialen für die Jugendfeuerwehr-Übungen beinhaltet.
Natürlich ist es nicht möglich das Material aus den Feuerwehrfahrzeugen zu nehmen, da diese für einen Einsatzfall voll bestückt sein müssen. Aus diesem Grund bewerben wir uns bei Ihnen um eine Fördersumme von 1000 Euro.
Von diesem Geld soll dann Material zur Bestückung dieses Anhängers erworben werden.

Bilder zum Projekt

Neuigkeiten vom Projektteam

20.05.2011 10:34

20. Jahre Jugendfeuerwehr Hillesheim

Am 22. Mai ab 09.30 Uhr findet der Kreisjugendfeuerwehrtag in der Grundschule in Hillesheim statt. Mit dabei, sind natürlich auch wir von der Jugendfeuerwehr Hillesheim. Ab 13.30 Uhr beginnt unsere Feier zum 20. Jubiläum der Jugendfeuerwehr Hillesheim. Der Trierische Volksfreund hat dazu einen Bericht veröffentlicht, siehe Link. http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/gerolstein/aktuell/Heute-in-der-Gerolsteiner-Zeitung-Seit-20-Jahren-im-Einsatz;art8068,2790479
04.04.2011 15:11

Die ersten Schritte sind getan

Die Euphorie der Kinder ist kaum noch zu bremsen! Die ersten Materiallieferungen sind nun angekommen und im Rahmen der letzten Gruppenstunde haben wir mit den Arbeiten zum Herrichten des neuen Jugendfeuerwehranhängers begonnen. Die Begeisterung der Kinder kann man auf den Bildern regelrecht erkennen. Wir hoffen, bei der nächsten Gruppenstunde die restlichen Feuerwehrgeräte und Armaturen schon entgegennehmen zu können. Übrigens findet die diesjährige Delegiertentagung in Hillesheim - anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr - in Hillesheim statt. Diese Veranstaltung werden wir zum Anlass nehmen, die offizielle Inbetriebnahme und Übergabe durchzuführen.

Kommentare