Das Projekt

In den Aufbauten des Hillesheimer Weihnachts-Happenings (Markthalle Hillesheim) bringen wir 500 behinderte- und nicht behinderte Kinder und junge Erwachsene zusammen. Neben Essen und Trinken bieten wir ein weihnachtliches Varieté-Programm.

Umsetzungszeitraum

12.12.2010

Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Teller, Integrative KiTa, Lebenshilfe

Der Teller hat das Hilllesheimer Weihnachts-Happening konzipiert. Die Idee ist in der Location und mit der Show 500 behinderte- und nicht behinderte Kinder zusammen zu bringen. Hierzu konnte Der Teller die Integrative Kindertagesstätte Hillesheim und Lebenshilfe Kreisvereinigung Daun e.V als Partner gewinnen.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Tom Kretzschmar

"Ich habe die Patenschaft für dieses Projekt übernommen, weil es ein großartiges Event ist, was Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen zusammenbringt. Das ist ein Schritt zu einem unbefangenen Umgang der Kinder miteinander. Oft haben Kinder und Jugendliche Berührungsängste und Unsicherheiten gegenüber Menschen mit Behinderungen. Diese Veranstaltung trägt dazu bei Vorurteile und Unsicherheiten abzubauen. Es geht darum, gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen und die Vorweihnachtszeit zu genießen. Das Projekt hat meine volle Unterstützung und ich wünsche dem Projekt-Team jetzt schon viel Erfolg."

Mehr über dieses Projekt

In den Aufbauten des Hillesheimer Weihnachts-Happenings (Markthalle Hillesheim) bringen wir ca. 500 behinderte- und nicht behinderte Kinder und junge Erwachsene zusammen. Neben Essen und Trinken bieten wir ein weihnachtliches Varieté-Programm.

Die Kinder werden eingeladen:
Behinderte Kinder und junge Erwachsene: 250
Hillesheimer Realschule Klassen 6-10: je 13 Kinder (65)
Regionale Schule Gerolstein Klassen 6-10: je 13 Kinder (65)
Gerolsteiner Gymnasium Klassen Oberstufe: je 40 Kinder (120)

Bilder zum Projekt


Kommentare