Das Projekt

Seit der verstärkten Zuwanderung von Flüchtlingsfamilien mit Kindern und Jugendlichen, sowie von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, ist das Haus der Jugend eine wichtige Einrichtung zur Integration, Sprachförderung, Hausaufgabenhilfe, Hilfe bei Bewerbung für Praktikum und Ausbildung, eine Fahrradwerkstatt, Austausch der kulturellen und sozialen Unterschiede, Erlebnispädagogik und gemeinsames Spielen sind täglich von 12 - 19 Uhr Inhalte der Kooperation und Kommunikation.

Umsetzungszeitraum

bis Dezember 2017

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Haus der Jugend Gerolstein

Die Mitarbeiter des Haus der Jugends und die Besucher des Hauses.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Heike Görres

Mehr über dieses Projekt

Um den kulturellen, musichen und kreativen Fähigkeiten im Bereich der Musik, der Bildenden Kunst, und der Theaterpädagogik mehr Raum und Möglichkeiten zu bieten, möchten die Mitarbeiter des HdJ die Angebote auf diesem Gebiet verstärken und fördern.
Die Theaterbühne sollte ein multifunktionaler Raum für Kreativität, Figuren-, und Swarzlichttheater aber auch für Musik, Kino, Film und Medienprojekte werden.
Innovation und Integration machen das Haus der Jugend zu einem offenen Haus der Kulturen.

Bilder zum Projekt

Neuigkeiten vom Projektteam

26.01.2018 13:29

Theaterfahrt nach Trier

Im Rahmen des Projektes mit dem Ganztagsschulprojekts mit der RS+ sind wir mit den Mädchen und Jugen nach Trier in die Tufa zum Theaterstück \"Ein Känguru wie du\" gefahren. Dieses stellte die Problematik über Vorurteile, hier insbesondere über das Schwulsein, dar. Die Schülerinnen und Schüler schauten ganz fasziniert zu, nahmen die kleinsten Details auf und berichteten im Anschluss begeistert über das Stück. Die Kids konnten somit auch einmal richtige Theaterluft schnuppern und sich inspirieren lassen.
02.11.2017 11:58

Theaterworkshop: Marionettenbau

In den Herbstferien fand ein Theaterworkshop zum Thema \"Marionettenbau\" statt. Die Teilnehmer wurden zunächst durch das Team angeleitet und ihnen wurden einige Anregungen gegeben. Als nächstes haben dann alle mit ihren Marionetten begonnen und konnten ihrer Kreativität freien lauf lassen.Die Kinder freuten sich über ihre selbstgebauten Marionetten, die sie voller Stolz mit nach Hause genommen haben.
10.07.2017 16:40

Wandgestaltung

In Vorbereitung für den Start nach den Sommerferien wurde die recht dunkle Wand neben der Bühne aufgefrischt. Dadurch entsteht ein eigener Raum für die Bühne. Hier gab es schon viele helfende Hände und alle erwarten mit Vorfreude den richtigen Start nach den Sommerferien.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.