Das Projekt

In unsere Pädagogischen Kinder- und Jugendwohngruppe leben acht Kinder im Alter von 6-16 Jahre. Wir haben in unserem Haus einen Raum der schreit nach Veränderung .Zur Zeit kann dieser Raum leider nicht von den Kindern und Jugendlichen genutzt werden. Wir würden gerne mit den Kindern in einem gemeinsamen Projekt einen gemütlichen Raum gestalten,indem sie die Möglichkeiten haben sich bei schlechtem Wetter oder sich mit Freunden zurück zuziehen.Gerne würden wir den Fensterschacht vergrössern und mit einem größeren Fenster die Lichtverhältnisse optimieren. Auch würden wir gerne eine Wand abtragen, um den Raum zu vergrößern . Die Decke soll abgehangen und mit einer Discokugel und Spottlichtern verschönert werden. Der Fußboden sollte mit Laminat und Fussleisten ausgelegt werden .Die Wnde würden wir gerne mit den Kindern in schönen, hellen Farbtönen gestalten. Zudem würden wir gerne den Kindern verschiedene Aktivitäten ermöglichen wie zum Beispiel : eine Dartscheibe,ein Boxsack und Handschuhe , einen Kicker und einen Billiardtisch.Für die gemütlichkeit haben wir größe Sitzsäcke oder Liegesessel vorgesehen .

Umsetzungszeitraum

ab Juli 2016

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Haus Antonius

Zu unserem Team gehören 5 Erzieher/innen , 1 Sozialpädagogin, 1 Hauswirtschaftskraft und acht Kinder im Alter von 6-16 Jahren

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Karsten Hoffmann

Mehr über dieses Projekt

Ziel ist es mit den Kinder und Jugendlichen einen Raum gemeinsam zu gestalten , indem jedes Kinder seine Ideen mit einfliessen lasssen kann. Jeder soll mithelfen ,so können die Kinder ihren Ideen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Zudem können die Jugendlichen mit organisieren, kaufen, planen.Dies dient zur Verselbständigung der Jugendlichen. So lernen die Kinder auch ihr Projek,t ob groß oder klein zu schätzen .Auf lange Frist gesehen , denken wir, dass die Kinder und Jugendlichen große Freude ,Spass und Wertschätzung an diesem Projekt haben und über ihre Unterstützung sehr glücklich wären .

Neuigkeiten vom Projektteam

08.01.2017 19:09

Wir sind fertig!!

Der Raum ist wunderschön geworden, nun steht dort auch schon der Kicker (Danke an Annette Bahner für die tolle Spende!!) und alle sind ganz glücklich. Jetzt fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten, um den Raum gemütlich zu machen...
10.12.2016 10:39

der neue Boden ist da

Heute hat unser Hausmeister Thiemo den neuen Echtholz-Boden gebracht, dieser kann schon bald verlegt werden, juhu! Ein ganz ganz großes Dankeschön an die Firma Holz Dümmer, der Raum wird so toll aussehen...
08.12.2016 11:28

..es sieht schon aus wie ein echter Raum

Jetzt haben wir so viel gearbeitet und darüber völlig vergessen, unsere neuesten Fortschritte der letzten Wochen hier zu dokumentieren! Die Elektrik ist verlegt, an der Decke prangt nun eine Disco-Kugel, der Raum wird mit LED-Schläuchen zu einer richtigen Partyhöhle :-) Die Kinder haben tolle Wandfarben ausgewählt, alles ist schon fertig gestrichen! Am Wochenende können wir den Holzboden abholen, dieser wird dann vielleicht schon in der nächsten Woche verlegt... und dann nähern wir uns mit großen Schritten dem Ziel! Wir haben einen neuen Kicker gespendet bekommen und können es kaum erwarten, ihn abholen zu fahren...

Ältere Newsmeldungen

Der erste Großeinkauf im Baumarkt!

...nachdem alle tatkräftig beim Entrümpeln des Raumes mitgeholfen haben, wurden die Wände von Tapete befreit wurden, rissen unsre starken Jungs die ehemalige Sauna ab, die in den Raum hineinragte. Jetzt sieht es schon viel heller und freundlicher aus, endlich kann man sehen, wie viel Platz wir eines Tages haben werden... Heute fand dann der erste große Einkauf im Baumarkt statt: Es wurden Gipskartonplatten, Lampen, Schalter und ein bunter Lichterschlauch gekauft, bald schon kann es mit den Elektroinstallationen losgehen...

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.