Das Projekt

Kauf von Material für Zeltlager z.B. Töpfe, Gaskocher, Lampen.

Umsetzungszeitraum

Sommer 2010

Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - DPSG- Pfadfinder- Stamm Balu Hillesheim

Die Hillesheimer Pfadfinder existieren seit 1987. Über Jahre hinweg konstant haben wir ca. 90 Mitglieder. Für Kinder und Jugendliche im Alter von 6- 20 Jahren gibt es 5 verschiedene Gruppen (aufgeteilt in 4 Altersstufen), die von engagierten jungen Leitern geleitet werden.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Lothar Lamberty

"Ich bin mehr als 20 Jahre aktiver Helfer des THW gewesen. In dieser Zeit habe ich an zahlreichen Auslandseinsätzen und Übungen teilgenommen. Unsere Unterkünfte waren zum größten Teil Zeltlager, in denen wir uns wochenlang aufhalten mussten. Daher weiß ich, wie wichtig es ist für solche Zeltlager auch die notwendige Ausstattung zu haben, um dort vernünftig zu leben bzw. die Arbeit machen zu können. In diesem Zusammenhang ist es natürlich sehr wichtig, dass man sich früh genug um die Jugendarbeit kümmert. Die Jugendlichen können aber nur bei einer entsprechenden Ausstattung und Betreuung für solche Arbeit gewonnen werden. Aus diesem Grund übernehme ich sehr gerne die Patenschaft für dieses Projekt und wünsche jetzt schon viel Erfolg!"

Mehr über dieses Projekt

Gemeinsam unterwegs sein bedeutet für uns Pfadfinder neues entdecken, den Horizont erweitern, Gemeinschaft zu erleben, Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Das können die Kinder und Jugendlichen besonders gut im Rahmen unser jährlichen Zeltlager erfahren! In diesem Jahr fahren wir getrennt in den verschiedenen Altersgruppen (im jährlichen Wechsel fahren wir 2011 gemeinsam mit allen Hillesheimer Pfadfindern). Wir fahren mit einer Jufi- Gruppe zum Kanu- Fahren an die Lahn. Eine andere Gruppe fährt zum Trekking nach Schweden, eine andere zum Segeln auf Ijsselmeer. Die jüngsten waren in einem Zeltlager zum Motto Indianer im Brexbachtal.
Die Pfadfinder sind offen für alle Kinder und Jugendlichen aus Hillesheim und Umgebung!
In den wöchentlichen Gruppenstunden und den jährlichen Zeltlagern geben wir den Kindern und Jugendlichen die Chance, ihre Persönlichkeit zu entwickeln, Verantwortung zu übernehmen für sich selbst, andere und die Umwelt und Demokratie zu lernen. Unser Motto lautet Kindermitbestimmung, die Kinder sollen lernen, ihre eigenen Ideen zu entwickeln und ihre Projekte umzusetzen, Kindermitbestimmung bedeutet aber auch volles Mitspracherecht und Wahlrecht in unseren Versammlungen. Weitere pädagogische Schwerpunkte sind z.B. die Grundsätze: Learning by Doing (aktives handeln) und Look at the boy/ girl (die Kinder so annehmen wie sie sind). Durch unser offenes Konzept kommen bei uns häufig auch Kinder zurecht, die in anderen Vereinen anecken.

Bilder zum Projekt

Neuigkeiten vom Projektteam

27.07.2010 09:47

Jufi-Lager 2010

Am Dienstag, den 6.7.2010 ging es für die Jungpfadfinder auf einer abenteuerliche Reise nach Gräveneck. Nach vergeblicher Nahrungssuche in der Natur, ging es zum Supermarkt und die Wahl fiel auf „Spaghetti Bolognese“. Nach einer kurzen Geburtstagsnacht erschienen am nächsten Tag nur vereinzelt die Grüppchen um sich zu stärken. Am dritten Tage auferstanden machten sich die „Bald- Pfadis“ mit ein paar Leitern auf den Weg nach Löhnberg zu den nicht selbstgeschnitzten Kanus. Nach 6 feuchtfröhlichen Stunden erreichten die jungen Abenteurer ihr Lager. Wieder mal ging ein aufregender Tag zu Ende. Junge, frisch entschlossene, abenteuerlustige Kanuten gingen auf Entdeckungstour und nach einer mehr oder weniger gewollten Unterwasserforschung neigte sich der Tag dem Ende zu. Der Hitze konnte man nur mit einem Sprung in die erfrischende Lahn entkommen. Nach diesen Sommerferien sind die 9 Jungpfadfinder in die Pfadfinderstufe aufgestiegen. Alle in allem wars ´ne super jeile zick!

Kommentare