6 Kommentare

Das Projekt

Wir wollen für die Schulgemeinschaft einen Barfußpfad errichten. Dabei sollen Naturmaterialien der Vulkaneifel verwendet werden. Besonders können sich die Kinder in dem Fach 'Verantwortung und Nachhaltigkeit' darin üben, ein Projekt zu planen, es umzusetzen und in der Zukunft zu erhalten. Des weiteren lässt sich das Thema Barfußpfad in weitere Schulfächer einbinden.

Umsetzungszeitraum

Von August bis November 2019

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Team Waldschule

Das "Team Waldschule" sind Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3-5 der Schule am Pulvermaar in Gillenfeld. Unser Team ist eine Gruppe von 16 Schülerinnen und Schülern im Alter zwischen 8 und 11 Jahren. Durch das Lehrfach "Verantwortung und Nachhaltigkeit" versuchen wir nun mit dem Projekt eine Barfußpfades die in die Tat umzusetzen und nachhaltige Verantwortung zu übernehmen.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Sabrina Meierer-Krähling

Mehr über dieses Projekt

'Der Vulkanpfad' ist ein Projekt von Schülern für Schüler und steht somit für die gesamte Schulgemeinschaft offen. Der Barfußpfad soll ein besonderes Naturerlebnis den Schülerinnen und Schülern geben und kann thematisch im Schulunterricht eingebunden werden oder an besonderen Tagen (Schulfest, Klassengrillen, usw.) genutzt werden.
Zudem soll er mit Materialien aus der Vulkaneifel gefüllt werden, so dass die Schülerinnen und Schüler sehen und fühlen können, was ihre Heimat ausmacht.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.