Das Projekt

Die Densborner Zwerge schaffen im Kulturwerk Weißenseifen 3 Tage Kunst für die Kiga Densborn.

Umsetzungszeitraum

09.-13.Mai 2011

Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Kindergarten Im Goldecken

Künstler und das Kindergarten-Team.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Karl-Heinz Polich

"Es ist eine sehr gute Aktion zur Förderung der Kreativität und des Bewegungsdrangs der Kleinen. Darum hat dieses Projekt auch meine Unterstüzung als Pate erhalten."

Mehr über dieses Projekt

In Weißenseifen treffen sich die Kiga-Kinder mit der Künsterlin Ch. Hamann, um im Skulpturengarten zu hämmern und Erfahrungen mit Ton und Farbe zu sammeln.
Zielsetzung: Achtung und Wertschätzung der Natur, das ästhetische Bewusstsein der Kinder fördern, Kunst kennen lernen, Aggressionen durch die körperliche Auslastung abbauen, das Sozialverhalten fördern, Sprachförderung, Fein- und Grobmotorik.

Neuigkeiten vom Projektteam

31.05.2011 14:11

Tag 3 für die \"kleinen Zwerge\"

„Hurra, wir freuen uns das wir bei dem Projekt Team mit Stern gewonnen haben!“ Somit konnten wir drei schöne Tage in der Künstlersiedlung Weißenseifen verbringen. In der Künstlersiedlung angekommen eroberten die Kinder schon gleich einige Skulpturen, vor allem die Arche und die Muschel sind sehr beliebt. Die Künstlerinnen Christinane Haman und Heide Genenger, der Wandergeselle Guido Hörnschemeyer begeisterten uns mit den verschiedenen Aktivitäten: Malen auf großer Leinwand, Lehm klopfen zu Brei verrühren um zu töpfern, Sandsteine mit Hammer und Meißel bearbeiten, Stockbrot und Mittagessen zubereiten, ganz viel toben, tanzen, singen und rumlaufen. Es war ein Paradies um kreativ zu arbeiten, sich zurück zu ziehen und in aller Ruhe das Treiben von einer Skulptur aus zu beobachten und zu entspannen. Nochmals ein herzliches Dankeschön an den Gerolsteiner Sprudel, die dieses Projekt finanziell gefördert haben und uns diese schönen Tage ermöglichten.
20.05.2011 11:40

Tag 2 für die "kleinen Zwerge"

Heute bekommen die "Zwerge" ihre Häuser! Bevor es zur Arbeit geht besprechen wir den Tag
20.05.2011 11:39

Tag 1 für die "kleinen Zwerge"

Die "kleinen Zwerge" haben schon aufgeregt auf diesen Tag gewartet! Jetzt geht es endlich los! Im Morgenkreis am Lagerfeuer besprechen wir unsere Pläne für die kommenden Tage und stärken uns bei einem leckeren Frühstück. Dann geht es los zum Erkunden des Geländes. Die Kinder werden in Gruppen aufgeteilt und arbeiten gemeinsam in verschiedenen "Zwergenwerkstätten". Hier sind die "Maler" am Werk.In der "Tonproduktion" wird hart gearbeitet, erst muss der Lehm zu feinem Mehl geschlagen werden, um dann den Ton herzustellen.Aus Haselsträuchern werden Stöcke zum Brotbacken gefertigt!

Ältere Newsmeldungen

Hurra, bald ist es soweit!

Wir \"Densborner Zwerge\" erobern vom 10.-12. Mai den Märchenwald von Weißenseifen. Die ersten Planungen mit Frau Hamann in Weißenseifen wurden bereits abgeschlossen. Wir freuen uns auf eine spannende Zeit!

Kommentare