Das Projekt

Kinder von heute werden in eine digitale Medienwelt hinein geboren. Fernseher, Computer, Digitalkameras, Internet und SmartPhones sind in ihrem Leben von Anfang an präsent. Die Bedienung der Technik begreifen Kinder in der Regel schnell. Doch ein bewusster Umgang mit digitalen Medien bedarf vieler kleiner Schritte. Führt man Kinder altersgerecht, behutsam und pädagogisch richtig an Medien heran, erlernen sie einen verantwortungsvollen Umgang damit. Der Umgang mit Medien wird zur Schlüsselqualifikation, denn in der Schulzeit, dem Berufsleben und im Familienalltag sind Computer und Internet kaum noch weg zu denken.

Umsetzungszeitraum

September/Oktober 2014

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - KITA Alter Markt

Zwei Erzieherinnen, die das bereits bestehende Computer-Projekt betreuen, haben die Aufgabe übernommen, die Computerarbeitsplätze zu modernisieren.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Volker Kuhl

"Meine beiden Kinder gehen in den Kindergarten "Alter Markt" in Gerolstein. Das Projekt "Computerkids" finde ich sehr gut und wert zu unterstützen, da die Kinder von heute schon von klein auf mit Computern, Smartphones ect. konfrontiert werden und lernen sollen damit umzugehen. Die Rechner im Kindergarten sind schon über 10 Jahre alt und für einen solchen Computerkurs nicht mehr zu gebrauchen."

Mehr über dieses Projekt

Aus diesem Grund haben wir vor drei Jahren unser Computer-Projekt ins Leben gerufen. Hierbei vermitteln wir den Vorschulkindern Grundkenntnisse und Basisfähigkeiten für den Umgang mit dem Computer. Zum Abschluss erhalten die Kinder ihren Computer-Führerschein und dürfen danach eigenständig einmal pro Woche am Computer arbeiten.
Für diese Projektarbeit haben wir damals drei Computer-Arbeitsplätze eingerichtet, bestehend aus ausgemusterten Rechnern von Eltern und der Stadt Gerolstein. Die Rechner sind veraltet, langsam und absolut nicht mehr zeitgemäß. Die Prozessor- und Grafikkartenleistung reicht bei den über
15 Jahre alten Geräten für aktuelle Bildbearbeitungsprogramme und Betriebssysteme nicht aus. Für die Internetnutzung wäre aus Sicherheitsgründen der Einsatz von Windows 7/8 notwendig, die sich jedoch auf den alten Rechnern nicht installieren lassen.
Zwischenzeitlich haben wir spezielle Kindertastaturen und -mäuse angeschafft; auch platzsparende Flachbildschirme gehören inzwischen zu unserer Ausstattung.
Um eine angemessene Förderung der Kinder zu ermöglichen, möchten wir die veralteten Rechner erneuern. Damit die Kinder ihre selbst erzeugten Bilder, Fotos und Collagen direkt ausdrucken können, wünschen wir uns außerdem einen Drucker.
Durch die modernisierten Computer-Arbeitsplätze möchten wir dazu beitragen, dass unsere Kinder einen kindgerechten Umgang mit Computern erlernen. Ein behutsames und gezieltes Heranführen an das Internet ermöglicht ihnen die Entwicklung eines verantwortlichen Nutzungsverhaltens.

Bilder zum Projekt

Neuigkeiten vom Projektteam

18.09.2014 18:49

Präsentation unserer neuen Rechner

Wir werden unsere neuen Computerarbeitsplätze am Dienstag den 30.09.2014 um 15.00 Uhr bei unserer Elternausschuss-Wahl einweihen und sie unseren Kindern, Eltern, Träger und Kollegen präsentieren. Wir danken dem Gerolsteiner Brunnen an dieser Stelle recht herzlich für die finanzielle Unterstützung!
18.09.2014 18:40

\"Computerkids\" am Start!

Im September haben wir mit unserem IT- Spezialisten unsere Computerarbeitsplätze aufgerüstet. Wir haben neue Rechner, ein neues Notebook und ein Multifunktionsgerät bekommen. Außerdem haben wir einen Internetzugang an allen Rechnern installiert Seit 2011 bieten wir für die Vorschulkinder unser Computer-Projekt an. Hierbei vermitteln wir den Kindern spielerisch Basisfähigkeiten und führen sie an den sinnvollen Umgang mit digitalen Medien heran. Als Abschluss erhalten alle Vorschulkinder ihren Computer-Führerschein und dürfen danach zu festgelegten Zeiten, mit Unterstützung von Erwachsenen, an den Computern arbeiten. Wir begleiten in diesem Jahr zum ersten Mal unsere Vorschul-Projekte wie Zahlenland, Würzi, … mit dem Computer und entsprechender Software um Gelerntes anzuwenden und zu festigen. Auch bei der Förderung der Sprachkompetenz wird das Medium Computer nun eine wichtige Unterstützung leisten. Mit Hilfe spezieller Software und Internetseiten können die Kinder Sprache erkunden.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.