Das Projekt

Gestaltung eines Seil-, Kletter- und Bewegungsparcours auf dem Spielplatzgelände der Integrativen Kita Hillesheim.

Umsetzungszeitraum

Juni - Oktober 2019

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Team Bewegungsparcours

MitarbeiterInnen der Kita und Eltern; Idee entstand aus dem Mitarbeiterkreis und auf Anregung einzelner Eltern

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Andreas Vogel

Mehr über dieses Projekt

Gerade das Vorschulalter ist geprägt von raschen körperlichen Veränderungen (Wachstum) und der Erweiterung motorischer und kognitiver Fähigkeiten. Wir, die Integrative Kita Hillesheim sehen es als unsere Aufgabe, Kinder mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam und umfänglich in ihrer Entwicklung zu fördern und zu unterstützen. Voraussetzung hierfür ist, attraktive und vielfältige Angebote zu Verfügung zu stellen, die einerseits dem natürlichen Spiel- und Bewegungsdrang der Kinder entgegen kommt – andererseits aber auch die Möglichkeit gezielter Förderung beinhaltet. Der geplante Bewegungsparcour würde hier eine optimale und wichtige Ergänzung unseres Spiel- und Außengelände darstellen.

Neuigkeiten vom Projektteam

14.11.2019 09:20

Die Fundamente werden gesetzt

Samstag, 09.11.2019 um 7:30 Uhr begannen fünf Väter und die Firma Bauer aus Hillesheim mit dem Setzen der Fundamente für den Seilparcours. Der Wichtigste Schritt von allen. Da die Geräte auch vom TÜV abgenommen werden müssen etc. Es mussten Löcher von 60cm breit x60cm breit x80cm tief ausgebaggert werden, in die dann anschließend die Pfosten in Beton gesetzt wurden. Es hat mich und das gesamte Team sehr gefreut, dass fünf Väter, die Kita bei der Durchführung des Projektes unterstützt haben.

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.