Das Projekt

Der SV Fortuna 1921 Nohn ist ein Sportverein, der bisher 'nur' über die Abteilung Fußball verfügt. Wir würden das Angebot sehr gerne weiter ausbauen (Bogenschießen, Boule, Lauftreff, Mountainbike sind Ideen).

Umsetzungszeitraum

es könnte im Juni starten

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - SV Fortuna 1921 Nohn

Der Vorstand des SV Nohn: Markus Radermacher, Annette May-Hüttenes, Phillip Reuter, Elfi Heinrichs, Manuel Raitz, Friedhelm Benner, Kevin Lenarz, Günther Raitz, Wolfgang Heinrichs, Marcel van Pütten, Andreas Streicher und ich. Es ist entstanden durch die Überlegung, was der SV Nohn noch tun kann, um mehr Leben in die Dorfgemeinschaft zu bringen, nicht Fußball-interessierten (Jung und Alt) etwas anbieten zu können und auch um mehr Mitglieder in den Verein zu bekommen (dadurch natürlich auch höhere Einnahmen um die Zukunft des Vereins zu sichern). Bei Gesprächen im Dorf waren direkt einige interessiert und so ist die Idee geboren.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Sigrid Romes

"Ich halte es für eine sehr gute Maßnahme, den Sportverein zukunftsorientiert auf viele Bevölkerungsschichten (jung/alt – männlich/weiblich) auszurichten. Jetzt haben wir alle die Möglichkeit, gemeinsam sportlich aktiv zu sein und damit das soziale Umfeld zu erweitern und gleichzeitig was für die Gesundheit zu tun."

Mehr über dieses Projekt

Anfang Mai wird es ein Treffen für Interessenten geben. Wir wollen uns auf ein bis zwei Themen konzentrieren. Bogenschießen ist im Moment ein Focus Thema. Es wäre jedoch eine Anfangsinvestition notwendig, die der Verein nicht bewältigen kann.
Ziel wäre es die Abteilung langfristig weiter ausbauen und evtl. Bau eines 'Parkour' im Wald.

Neuigkeiten vom Projektteam

24.07.2014 11:23

"Bogenschießen" erfolgreich gestartet

Erstmal vielen Dank nochmal an das Team mit Stern für diese tolle Unterstützung. Dadurch konnten wir unser Projekt "Bogenschießen" erfolgreich starten. Bei unserem ersten Treffen waren bereits 20 Interessierte (in allen Altersgruppen - wie gehofft) gekommen, um an diesem Projekt teilzunehmen. Beim 2ten Treffen hatten sich bereits die ersten Teilnehmer einen eigenen Bogen zugelegt und es kamen Teilnehmer, die schon Erfahrung im Bogenschießen haben und sich der Gruppe anschließen möchten - ein Super Erfolg!! Interessierte sind herzlich willkommen. Training ist bis Ende August immer Mittwochs um 19 Uhr am Sportplatz (oder bei Spielbetrieb vielleicht auch am alten Sportplatz, Richtung Bongard linke Seite) Weiteres später. Helmut Dreymüller

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.