Das Projekt

Die Flutlichtanlage an der zentralen Sportanlage in Hillesheim befindet sich nach 30 jähriger Nutzung in einem sehr maroden Zustand. Viele Sanierungen in den vergangenen Jahren konnten nur punktuell helfen. Nun steht die Erneuerung an. Wir haben uns entschieden, die Anlage auf LED umzurüsten. Leider gibt es hier keine Unterstützung von Verbänden usw. , da es sich hier um ein Pilotprojekt handelt, das bisher in der Form bundesweit noch nicht umgesetzt wurde. Mit Hilfe von Sponsoren und in einer Kooperation zwischen Stadt, Verbandsgemeinde und Verein wollen wir das Projekt gemeinsam umsetzen. Mit der Umsetzung sparen wir Energie und leisten damit einen Beitrag für die Umwelt. Zudem wird die Anlage wartungsfrei sein.

Umsetzungszeitraum

Das Projekt soll in den Monaten Mai/Juni 2014 umgesetzt werden.

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - VfL Hillesheim

An diesem Projekt ist der Vorstand des Vereins, der aus 13 Vereinsmitgliedern besteht, beteiligt.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Jens Grabow

"Da ich seit vielen Jahren auch im Vorstand des VfL - Hillesheim tätig bin, ist es mir ein persönliches Anliegen dieses Projekt zu unterstützen. Ich bin der Meinung, dass man den Jugendlichen/Senioren auch die Möglichkeit geben sollte unsere tolle Sportanlage in den Herbst/Winter-Monaten zu nutzen. Dieses wäre mit der alten/maroden Flutlichtanlage nicht mehr möglich gewesen. Und da wir jetzt auch auf die neue Umweltbewusste LED Technik setzen, verdient dieses tolle Projekt einfach meine Unterstützung."

Mehr über dieses Projekt

Ziel des Projekts ist es, den vielen Sport treibenden eine funktionierende Flutlichtanlage für das nächste Winterhalbjahr zu präsentieren. Durch die langlebige und wartungsfreie LED-Technik werden wir für die nächsten 30 Jahre nach heutigen Erkenntnissen keine Investitionen mehr an der Anlage tätigen müssen. Hiervon profitieren nicht nur der VfL sondern auch die benachbarten Vereine aus Oberbettingen, Nohn, TuS Ahbach und die Leichtathletik-Gemeinschaft Vulkaneifel, die die Anlage ebenfalls mit nutzen. Insgesamt profitieren rund 200 Kinder und Jugendlichen und insgesamt über 300 Sportlerinnen und Sportler von der neuen Anlage.

Bilder zum Projekt

Neuigkeiten vom Projektteam

08.09.2014 17:24

Flutlicht mit Stern leuchtet ....

Dank der Unterstützung durch den Gerolsteiner Brunnen ist die neue Flutlichtanlage an der zentralen Sportanlage in Hillesheim wieder einsatzfähig und zukunftssicher. Mit der beginnenden Herbst-. und Winterzeit wird die Anlage täglich mehrere Stunden benötigt. Über 200 Sportlerinnen und Sportler profitieren von den verbesserten Trainingsbedingungen. Dank der finanziellen Hilfe des Gerolsteiner Brunnens, Eigenleistungen und weiterer Sponsoren konnte der VfL Hillesheim nun seinen Beitrag von knapp 10.000 € an der Anlage erbringen. Vielen Dank im Namen aller Sportlerinnen und Sportler!

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.