Das Projekt

In den Dörfern waren früher Hausnamen selbstverständlich. Diese bestanden oft aus Familiennamen oder Flurnamen. Dieses Hausnamenprojekt könnte Dorfgeschichte wieder ins Bewusstsein bringen - für Jung und Alt.

Umsetzungszeitraum

Sommer/Herbst 2013

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Messdiener Pelm

Wir Pelmer Messdiener mit ihren Betreuerinnen und einigen freiwilligen Helfern, haben uns schon an vielen Dorfprojekten beteiligt.

Mehr über dieses Projekt

In den ländlichen Gebieten existierten Hausnamen noch bevor es Straßennamen und Hausnummern gab. Es wäre Aufgabe der Kinder im Dorf bei den ältesten Einwohnern diese Namen zu erfragen was ein intensiver Kontakt der Generationen bedeutet.
Ergebnisse wäre: Bereicherung fürs Dorf; Austausch Jung und Alt

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.