Platz 19 der Rangliste
4 Kommentare

Das Projekt

Das Außengelände unserer 'Miniwerkstatt' ist zur Zeit kaum bespielbar. Die Kinder haben einen großen Bewegungsdrang und möchten mit allen Sinnen ihre Umwelt entdecken. Darum steht eine große Umgestaltung mit neuem Sandkasten, Wasserlaufanlage, Nestschaukel und vielem mehr an.

Umsetzungszeitraum

Juni bis August 2021

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Kita St. Elisabeth, Üdersdorf

Das Team besteht aus 65 Kindern, deren Eltern und 15 pädagogischen Fachkräften

Bewertung des Projekts

Sterne auswählen

Sie haben dieses Projekt bewertet!

4,8 von 5,0 Sternen aus 102 Bewertungen
  • Ein gutes Projekt 1 Stern
  • Das Projekt gefällt mir sehr gut 2 Stern
  • Eines der besten Projekte 3 Stern
  • Das Projekt gehört zu meinen Favoriten 4 Stern
  • Mein absolutes Lieblingsprojekt 5 Stern

Hier sehen Sie, wie das eingereichte Projekt bisher bewertet wurde. Geben auch Sie dem Projekt Ihre Stimme, indem Sie die Sterne markieren. Berücksichtigen Sie bei der Bewertung die Idee und deren Glaubwürdigkeit, die Relevanz für die Region/Kinder und Jugendliche und Ihren persönlichen Eindruck.

Mehr über dieses Projekt

Wir sind die Kita St. Elisabeth in Üdersdorf und gehören zu der Verbandsgemeinde Daun. Durch die Corona-Zeit wurden wir als Kita sehr erfinderisch, um das komplette Außengelände in verschiedene Abschnitte aufzuteilen. Unsere 'Miniwerkstatt' leidet darunter sehr, da das an ihrer Gruppe liegende Außengelände kaum noch bespielbar ist.
Doch wenn alle anpacken, können wir dort ein kleines Spielparadies herrichten für unsere kleinsten Entdecker in der Kita. Das Entdecken mit allen Sinnen steht bei den 'Minis' an erster Stelle. Sie möchten Toben, Klettern, Matschen und viele mehr. Die Bewegung an der frischen Luft ist für zufriedene und glückliche Kinder sehr wichtig, um kreativ zu werden und ihre Grenzen einschätzen zu lernen.
Dafür würden wir gern ein Stück des Geländes bepflastern. Die Kinder wünschen sich dort auch z. B. mit Kreide malen zu können oder mit dem Bobbycar um die Ecke zu flitzen. Außerdem würden wir dort einen neuen Sandkasten aufstellen. Im Hang würden wir gern einen kleinen Wasserlauf zum Matschen im nächsten 40°Grad Sommer integrieren. Da die Minis auch schon gern beim Bewässern unserer Hochbeete helfen, wäre der Wasserlauf auch dafür gut geeignet. Die Kinder haben sich außerdem eine kleine Nestschaukel gewünscht, auf die sie selbst hinaufklettern können, die wir dann auf der Wiese aufstellen würden mit entsprechendem Fallschutz darunter.
All diese Bedürfnisse der Kinder würden wir als Kita-Team gemeinsam mit den Eltern gern in den Fokus nehmen und schon bald mit der Umgestaltung des Außengeländes starten, damit unsere Minis sich frei entfalten können!

Kommentare

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.