Gerolsteiner Brunnen - Team mit Stern

Der Weg zum
“Team mit Stern”

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Phasen der Initiative.

Hier geht´s zur Guided Tour

Team mit Stern auch bei Facebook

Kennen Sie schon die offizielle “Team mit Stern” Facebook-Seite? Werden Sie Fan und teilen Sie mit anderen “Team mit Stern”-Fans ihre Erfahrungen mit der Initiative. Auf der neuen “Team mit Stern“ Facebook-Seite halten wir Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

zur Facebook-Seite

Das Projekt

Die Familienfreizeiten der KEB sind mehr als einfach nur Urlaub. Es wird Kindern die Gelegenheit gegeben, sich neu zu orientieren und in einem geschützten und entspannten Umfeld Kraft für den Alltag zu finden. Die Familien-Fortbildung auf der Nordseeinsel Spiekeroog in den Sommerferien und die Studienreise nach Paris in den Herbstferien wird sowohl für die Kinder als auch für ihre Eltern eine unvergessliche Erfahrung mit viel Erlebnissen und einer Menge Spaß.

Umsetzungszeitraum

Sommerferien 2011 und Herbstferien 2011

Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - KEB Bildungswerk Hillesheim

Das ehrenamtliche Termin der KEB besteht aus 6 Personen, drei davon leiten die Familienfreizeiten. Christian Linden aus Stadtkyll fährt im Sommer nach Spiekeroog, Rita und Georg Novaki nach Paris.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Ulrich Leske

"Sind Sie reif für die Insel, oder hungrig auf eine Weltstadt? In einer Zeit in der fast alles immer schneller zu erledigen ist und alle Herausforderungen des Alltags umgehend bewältigt werden müssen, bekommen Begrifflichkeiten wie „Abwechslung, Entspannung und Entschleunigung“ einen immer höheren Stellenwert. Wenn dabei auch noch auf die vermeintlich notwendigen Medien weitestgehend verzichtet werden kann, klingt dies nach einer wohltuenden Auszeit. Und diese haben Eltern und Kinder sicherlich alle einmal nötig. Nur leider kann sich dieses Vergnügen nicht jeder leisten. Ich freue mich daher, das sich das KEB-Bildungswerk Hillesheim mit Spiekeroog und Paris zwei tolle Ziele ausgesucht haben und sich damit im Programm „Team mit Stern“ bewerben. Ich bitte um Ihre Stimme, damit dieses Projekt zu den Gewinnern zählen wird und damit betroffenen Eltern und Kindern aus unserer Region eine wertvolle Zeit zur Besinnung, sowie Lust auf Wissen und wissenswertes ermöglicht werden kann. "

Mehr über dieses Projekt

Detailbeschreibung des Projekts

Zeit für mehr
Familien-Fortbildung an der Nordsee mit der KEB Hillesheim

Die Spielekonsole bleibt daheim, der Computer wird abgeschaltet, und auch den Fernseher oder das Handy braucht man nicht: Eine Woche am Strand, ganz ohne elektronische Medien und Konsum, aber mit viel gemeinsamer Aktivität in der Natur und tollen Erlebnissen für Eltern und Kinder in schwerwiegenden Notlagen – das bietet die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Hillesheim im Juli 2011. Das Angebot für die einwöchige Fortbildung führt auf die Nordseeinsel Spiekeroog und richtet sich an sozial benachteiligte Familien, Familien mit kleinem Geldbeutel und an alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern. Auf dem Programm: Spiel, Spaß und Entspannung am Strand, gemeinsame Wanderungen und viel Zeit für sich alleine und andere. Außerdem Tipps und Vorschläge für eine Freizeitgestaltung, die ohne Bildschirm, Display und andere elektronische Hilfen auskommt.
Die Leitung übernimmt Christian Linden.
Termin für die Fortbildung: 23.07 bis 30.07.2011.

Anmeldung sind ab sofort möglich, Informationen erteilt Rita Novaki beim KEB-Bildungswerk Hillesheim, Königsberger Straße 5, 54576 Hillesheim; Telefon 06593 / 9600;


Familienabenteuer Paris

Ist eine Studienreise für Familien bezahlbar?! Jede Familie sollte sich eine Studienreise leisten können. Deshalb hat die KEB Hillesheim die Familienabenteuerreisen ins Leben gerufen, die sich an alle Familien richten.
Die Studienreise, die vom 30.09. bis 04.10.2011 stattfindet, wird die Familien mitten in das pulsierende Herz der Seine – Metropole führen. Dort wird Georges Novaki, der in Paris geboren und aufgewachsen ist, ihnen die bekannten und unbekannten Seiten von Paris zeigen.
Kinder mit in den Louvre nehmen – reine Zeitverschwendung? Kommt ganz auf das Programm an,... Da ist das Museum wirklich großartig: Mumien, Sarkophage, Skulpturen etc.
Mit viel Spaß, Gemeinschaft und Freude sollen die Kinder und ihre Eltern, die Kultur und die Geschichte von Paris kennen lernen. Es gibt dort vieles zu erleben, zu probieren und zu sehen.

Bilder zum Projekt

Neuigkeiten vom Projektteam

30.09.2011 13:03

Morgen geht\'s los!

Morgen in aller Frühe starten 10 Familien ins Familienabenteuer Paris! In einer ersten Info-Veranstaltung haben die Familien sich schon kennengelernt und das Programm mit der Reiseleitung abgeklärt. Das Team mit Stern unterstützt diese Reise nicht nur monetär, sondern auch mit Waren. So dass wir guter Dinge Morgen in unser Nachbarland starten. Das Wetter soll hervorragend sein und alle freuen sich auf die Reise. Vielen Dank für die große Unterstützung!
26.07.2011 14:13

Auf gehts!

Es gibt Neues zu berichten: das Projekt Spiekeroog ist angelaufen! Am Morgen des 23.07.2011 sind 30 Personen und Familie Linden gestartet. Sie werden eine Menge neuer Eindrücke sammeln können, neue Menschen kennen lernen und hoffentlich einen schöne Zeit haben. Außerdem werden Sie sich mit verschiedenen Fortbildungsthemen auseinandersetzen, z.B. Wie gesalte ich meine freie Zeit ohne Fernsehen? Ich wünsche den Familien viel Spaß! Vielen Dank an Team mit Stern für die tolle Unterstützung!!!

Kommentare

Javascript muss aktiviert sein!