Gerolsteiner Brunnen - Team mit Stern

Der Weg zum
“Team mit Stern”

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Phasen der Initiative.

Hier geht´s zur Guided Tour

Team mit Stern auch bei Facebook

Kennen Sie schon die offizielle “Team mit Stern” Facebook-Seite? Werden Sie Fan und teilen Sie mit anderen “Team mit Stern”-Fans ihre Erfahrungen mit der Initiative. Auf der neuen “Team mit Stern“ Facebook-Seite halten wir Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

zur Facebook-Seite

Team mit Stern: Auf in eine neue Runde!

Gerolsteiner unterstützt erneut Initiativen für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren. Bewerbungen können bis zum 3. April 2016 eingereicht werden.

Gerolstein, Februar 2016. Es geht wieder los: Die Gerolsteiner Initiative Team mit Stern ist erneut auf der Suche nach guten Ideen und förderungswürdigen Projekten für die Region Vulkaneifel. Ab dem 22. Februar 2016 können sich Bewohner aus den Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim, Daun und Obere Kyll mit ihren Projektideen bewerben und haben die Chance auf eine einmalige finanzielle Förderung. 

Die Teams können dabei selbst bestimmen, in welcher Höhe ihr Projekt gefördert werden soll: Zwischen 1.000 und 5.000 Euro muss die Fördersumme liegen insgesamt investiert Gerolsteiner 50.000 Euro. „Seit die Initiative Team mit Stern im Jahr 2010 startete, wurden Dank des Einsatzes der Teilnehmer über 145 Projekte für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren realisiert “, erklärt Axel Dahm, Vorsitzender der Gerolsteiner Brunnen Geschäftsführung „Wir freuen uns, auch in 2016 wieder innovative Projekte für Jung und Alt zu unterstützen.“

Der Bewerbungszeitraum läuft in diesem Jahr vom 22. Februar bis zum 3. April 2016. Währenddessen können alle Bewerbungen auf www.team-mit-stern.de oder über die dafür bereitgelegten Formulare eingereicht werden. Ab dem 11. April werden alle Projekte, die die Teilnahmebedingungen erfüllen, auf der Aktionsseite www.team-mit-stern.de vorgestellt. Bürgerinnen und Bürger können die eingereichten Projektideen bis einschließlich 1. Mai bewerten und kommentieren. Wer das Rennen macht, bestimmt die Bevölkerung und eine Jury des Gerolsteiner Brunnen. 

Gerolsteiner macht aktiv mit: Mitarbeiter als Projektpaten 

Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gerolsteiner Brunnen können sich aktiv einbringen und einzelne Teams unterstützen: Als Projektpaten beraten sie die Teams und helfen bei der Umsetzung der Ideen. Ulrich Rust, Geschäftsführer Technik bei Gerolsteiner, lobte das Projekt „BMX Kids“ aus dem Vorjahr als sehr unterstützenswert:  „Ich finde das großartig. Wenn man sieht, was hier aus Privatinitiative geleistet wurde und mit welcher Begeisterung die Jugendlichen hier unterwegs sind.“ Das Team mit Stern hat mit viel Engagement und Eigenleistung eine BMX Halle ausgebaut, um Jugendlichen das ganze Jahr über die Gelegenheit zu geben, zu trainieren. Gemeinsam wird sich sportlich betätigt und dadurch sowohl die Gemeinschaft als auch die Motorik gefördert. 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 

Gerolsteiner Brunnen

Heike Görres, Unternehmenssprecherin/ Unternehmenskommunikation 

Vulkanring, 54567 Gerolstein 

Tel.: 06591-14-237 Fax: 06591-14-249 

E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com

 

www.gerolsteiner.de

 

Team mit Stern: Bewerber bestimmen Fördersumme selbst

Gerolsteiner unterstützt wieder hilfreiche Initiativen für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren. Bewerbungen können bis zum 3. Mai 2015 eingereicht werden.

 

Gerolstein, März 2015. Es geht wieder los – die Gerolsteiner Initiative Team mit Stern ist erneut auf der Suche nach guten Ideen für die Region. Ab dem 16. März können sich Bewohner aus den Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim, Daun und Obere Kyll mit ihren Projektideen bewerben und haben die Chance auf eine finanzielle Förderung. Neu ist in diesem Jahr, dass die Teams selbst bestimmen können, in welcher Höhe ihr Projekt gefördert werden soll. Die Fördersumme kann zwischen 1.000 und 5.000 Euro liegen – insgesamt investiert Gerolsteiner 50.000 Euro.

„Seit die Initiative Team mit Stern im Jahr 2010 startete, wurden Dank des Einsatzes der Teilnehmer über 130 Projekte für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren realisiert.“, erklärt Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG. „Wir freuen uns, auch in diesem Jahr innovative Projekte für Jung und Alt zu unterstützen.“

Der Bewerbungszeitraum läuft in diesem Jahr vom 16. März bis zum 3. Mai 2015. In diesem Zeitraum können alle Bewerbungen auf  www.team-mit-stern.de oder über die dafür bereitgelegten Formulare eingereicht werden. Ab dem 12. Mai werden alle Projekte, die die Teilnahmebedingungen erfüllen, auf der Aktionsseite www.team-mit-stern.de vorgestellt. Bis zum 8. Juni können die Bürgerinnen und Bürger, darunter auch die Gerolsteiner-Mitarbeiter, Teilnehmer sowie Interessierte, die eingereichten Projekte bewerten und kommentieren. Wer das Rennen macht, bestimmt die Bevölkerung und eine Jury des Gerolsteiner Brunnens. 

Gerolsteiner macht aktiv mit: Mitarbeiter als Projektpaten 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gerolsteiner Brunnens können sich aktiv einbringen und einzelne Teams unterstützen: Als Projektpaten beraten sie die Teams und helfen bei der Umsetzung der Ideen. Herbert Clausen war 2014 einer von ihnen und unterstützte das Musikprojekt Hubis Music Spatzen der Ausbildungsgruppe des Musikvereins Birgel: „Ich habe mich entschlossen für das Projekt als Pate zu fungieren, unter anderem weil wissenschaftliche Untersuchungen anhand von Langzeitstudien herausgefunden haben, dass eine musikalische Ausbildung sehr positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache hat. Logisches Denken und das soziale Verhalten werden gefördert – auch meine eigenen Töchter waren viele Jahre in diesem Musikverein in Birgel aktiv, was sich sehr positiv auf ihr Sozialverhalten ausgewirkt hat.“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 

Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG, Heike Görres, 

Unternehmenssprecherin/ Unternehmenskommunikation 

Vulkanring, 54567 Gerolstein
Tel.: 06591-14-237 Fax: 06591-14-249 
E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com

www.gerolsteiner.de

Gerolsteiner-Initiative „Team mit Stern“ startet in die 6. Runde

Neu in diesem Jahr: Neben Projekten für Kinder und Jugendliche werden auch Angebote für Familien und Senioren gefördert

Bewerbungen können vom 17. März bis zum 4. Mai 2014 eingereicht werden

Gerolstein, März 2014. Die von Gerolsteiner ins Leben gerufene Initiative „Team mit Stern“ startet in die sechste Runde. Ab dem 17. März können sich alle Bewohner aus den Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim, Daun und Obere Kyll mit ihren kreativen Projektideen bewerben. Neu ist in diesem Jahr, dass neben gemeinnützigen Projekten, die Kindern und Jugendlichen zugute kommen, auch Angebote für Erwachsene und Senioren eine Chance haben gefördert zu werden. Zudem hat Gerolsteiner das Förderbudget auf 50.000 Euro aufgestockt. Somit können in diesem Jahr fünf große Projekte mit einem Wert von je bis zu 5.500 Euro und 15 kleine Projekte mit bis zu 1.500 Euro unterstützt werden.

„Seit die Initiative „Team mit Stern“ im Jahr 2010 startete, wurden Dank des Einsatzes der Bürgerinnen und Bürger etwa 100 Projekte, die Kindern und Jugendlichen zugute kommen, realisiert. Aufgrund dieser überwältigenden Resonanz werden wir das Förderprogramm auch 2014 fortsetzen. Neu ist in diesem Jahr, dass wir unser Engagement auf gemeinnützige Projekte für alle Altersstufen ausweiten. Daher bitten wir auch soziale Einrichtungen und Institutionen, die sich für Senioren stark machen oder Vereine, die sich der Familien- und Erwachsenenbildung widmen, ihre Vorschläge einzureichen“, erklärt Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG.

Vom 17. März bis zum 4. Mai 2014 können alle Bewerbungen auf www.team-mit-stern.de oder mittels den in der Region ausliegenden Formularen eingereicht werden. Ab dem 9. Mai werden alle Projekte, die die Teilnahmebedingungen erfüllen, auf der Aktionsseite www.team-mit-stern.de vorgestellt. Alle Interessierten haben dann die Möglichkeit bis 9. Juni über ein Bewertungssystem die eingereichten Projekte zu bewerten und zu kommentieren. Aus allen Einsendungen werden 20 Gewinnerteams ermittelt. Wer das Rennen macht, bestimmt die Bevölkerung und eine Jury des Gerolsteiner Brunnens.

Auf der „Team mit Stern“ Facebook-Seite: www.facebook.com/teammitstern besteht zudem für alle Interessierten die Möglichkeit sich zu informieren, auszutauchen und zu vernetzen.

Gerolsteiner-Mitarbeiter unterstützen als Paten die Teams

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gerolsteiner Brunnens können sich wieder für einzelne Aktionen besonders engagieren, indem sie als Projekt-Paten die Teams beraten und diese bei der Umsetzung ihrer Ideen von Anfang Juli bis Ende Dezember 2014 begleiten.

So unterstützte Herbert Clausen, Leiter Einkauf, 2013 das Zirkusprojekt der Graf Salentin Schule: „Sehr gerne habe ich in unserer Aktion „Team mit Stern“ die Patenschaft für das Projekt übernommen. Die Magie des Zirkus hat mich schon immer fasziniert. Die Zirkuspädagogik fördert durch ihre Vielseitigkeit verschiedene Kompetenzen der Kinder- und Jugendlichen. Sowohl motorische, soziale als auch sensible und künstlerisch-kreative Fähigkeiten werden gestärkt. Jeder findet seinen Platz, ist einzigartig und gleichzeitig Teil eines Ganzen. Der Applaus und die Anerkennung des Publikums wirken sich positiv auf das Selbstbewusstsein und die Persönlichkeit der jungen Menschen aus.“

Durch die Beteiligung der Bevölkerung und das Engagement der Gerolsteiner Mitarbeiter als Projekt-Paten wird die Initiative „Team mit Stern“ zu einem Gesamtprojekt für die gesamte Region.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG, Heike Görres, 
Unternehmenssprecherin Corporate Communications 


Vulkanring, 54567 Gerolstein
Tel.: 06591-14-237 Fax: 06591-14-249
E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com

www.gerolsteiner.de


Team mit Stern 2013 - 22 Projekte erhalten Auszeichnung

Gerolsteiner fördert zum fünften Mal in Folge Kinder- und Jugendprojekte aus der Region 

Gerolstein, 24. Juni 2013.

Auch in diesem Jahr hat der Gerolsteiner Brunnen die Bewohner in den Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim, Daun und Obere Kyll dazu aufgerufen, sich mit ihren Ideen bei dem Projekt "Team mit Stern" zu bewerben. So werden in diesem Jahr 22 Projekte aus den unterschiedlichen Bereichen mit Förderungssummen bis zu 4.000 Euro unterstützt. Insgesamt stellt Gerolsteiner über 41.000 Euro für die Teams zur Verfügung.

"Wir möchten uns für unsere Region einsetzen und uns bei den Einwohnern bedanken", erklärt Joachim Schwarz, Mitglied der Geschäftsführung des Gerolsteiner Brunnen. "Denn den Erfolg des Projekts verdanken wir insbesondere dem Engagement unserer Bevölkerung und den Gerolsteiner-Paten." 

Neben der Fördersumme werden den einzelnen Teams Gerolsteiner-Paten zur Seite gestellt, die das Projekt von Beginn an begleiten. Petra Wagner, langjährige Mitarbeiterin des Gerolsteiner Brunnen, spricht über ihre Motivation, eine Patenschaft für das Team "KITA Alter Markt" zu übernehmen: "Das Projekt "Die Holzwerkstatt" liegt mir sehr am Herzen, da die Fantasie und auch die Kreativität der Kinder sehr gefördert werden. Gleichzeitig lernen die Kinder, sorgsam mit Werkzeugen und Arbeitsmitteln umzugehen. Sie erleben wie es ist, etwas Neues zu schaffen, Ideen zu entwickeln und umzusetzen."

Über alle Teams können sich die Interessenten sowohl auf der Website (www.team-mit-stern.de) als auch auf der zugehörigen Facebook-Seite (www.facebook.com/teammitstern) informieren, die Fortschritte der einzelnen Teams verfolgen und sich mit weiteren Interessenten austauschen. 

 

Hier die 22 Preisträger der aktuellen Auszeichnung Team mit Stern auf einen Blick:

 

Geförderte Projekte bis 4.000 €:

  • Zirkus Salentin/Team: Graf Salentin Schule Jünkerath: Damit das Projekt weiterhin umgesetzt werden kann, wird neues Equipment benötigt. Dadurch haben die Kinder die Möglichkeit, auch in Zukunft die Zuschauer zu begeistern.
  • Mach mal Pause/Team: Grund- und Realschule plus Gerolstein: Durch die Fördersumme soll der Schulhof in einen neuen Glanz erscheinen, indem er in einen einladenden, kindergerechten Ort umgestaltet wird. Dort sollen die Kinder ihre Sinne schulen, ihre Bewegungsmotorik fördern und sich entspannen können. 
  • Abenteuerpausenhof/Team: Förderverein der Grundschule Üxheim: Anschaffung und Aufbau einer Bewegungs- und Spiellandschaft für den Schulhof, um die motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf- und auszubauen. 
  • Big Band goes Balingen/Team: Big Band St.Matthias-Gymnasium: Musikalische Förderung der Big Band des St. Matthias-Gymnasiums, um die Teilnahme am BWMusix-Wettbewerb in Balingen zu ermöglichen.
  • Die Ritter der St. Laurentius Schule/Team: Förderzentrum Daun: Bereitstellung eines Personenlifters, sodass sich die beeinträchtigten Kinder des St. Laurentius-Förderzentrums weiterhin an den Reit- und Voltigierstunden erfreuen können. 
  • MOVE IT ... "Das Haus der Jugend in Bewegung ... Mit Mehrwert für alle"/Team: Haus der Jugend Gerolstein: Bereitstellung von Sport- und Spielgeräten, damit die Kinder und Jugendlichen im Landkreis Vulkaneifel weiterhin die Möglichkeit haben, sich im Haus der Jugend wohlzufühlen und ihre motorischen, kognitiven, emotionalen und sozialen Kompetenzen zu fördern. 
  • Erforschung des Heldenlandes/Team: Kita Kleine Helden: Einrichtung einer Forscherwerkstatt für alle kleinen Helden. Der natürliche Forscherdrang der Kinder, sowie die Haltung und Motivation sich Herausforderungen zu stellen, wird gestärkt und gefördert.

 

Geförderte Projekte bis 1.000 €:

  • Neugestaltung der Gruppenräume/Team: DPSG Stamm Balu Hillesheim: Die Jugendlichen der Pfadfindergruppe Hillesheim gestalten ihre Räumlichkeiten nach einem Ungezieferbefalls neu. Spielerisch werden hierbei der Teamgeist und das Engagement der Pfadfinder gestärkt.  
  • Die Streuobstwiese - ein bunter Lebensraum/Team: Eifelverein Ortsgruppe Mürlenbach: Viele kleine Aktionen rund um das Thema Biotop Streuobstwiese werden für die Kinder der Ortsgruppe Mürlenbach abgehalten. Die bestehende Streuobstwiese wird als Lehr- und Anschauungsmittel herangezogen, um den Kindern durch gemeinsames Erarbeiten nachhaltig den Natur- und Landschaftsschutz nahezubringen. 
  • Die Holzwerkstatt/Team: KITA Alter Markt: Einrichtung einer Holzwerkstatt im neuen Gartenhaus der Kindertagesstätte Alter Markt. Der Bereich soll für die Kinder unterschiedlichste Materialien und Werkzeuge bereithalten, mit denen sie nach ihren eigenen Vorstellungen werken können.   
  • Neugestaltung des Jugendfeuerwehr-Schulungsraumes/Team: Jugendfeuerwehr Jünkerath: Die Jugendfeuerwehr wird in Eigenleistung mittels materieller Förderung den aktuellen, aber veralteten Schulungsraum zu neuem Leben erwecken.
  • Hall of Dance - Tanzworkshop/Team: Showtanzgruppe Delicious: Tanzen für alle -  das ist das Motto des Tanzworkshops. An zwei Tagen wird mit vielen spannenden Kursen und Choreographen den Teilnehmern der Spaß am Tanzen vermittelt.
  • Lebendiger Garten/Team: Schulhofprojekt 2013 Grundschule Daun: Im Rahmen der Schulhofumgestaltung der Grundschule Daun wird ein lebendiger Schulgarten installiert. Gemeinsam wird dieser mit Kindern, Eltern und den Lehrern angelegt. Die Kinder können im Anschluss beobachten, wie aus einem Samenkorn Pflanzen entstehen, deren Früchte zur Ernährung und damit auch zu unserem Wachstum beitragen. 
  • Klasse 2000/Team: Betreuende Grundschule Birresborn: Die Gesundheitsförderung, sowie die Sucht- und Gewaltprävention liegen bei diesem Projekt im Fokus. Anknüpfend an die positive Haltung der Kinder, ihren Wissensdrang zu stillen und ein aktives und gesundes Leben führen zu wollen, setzt das Projekt frühzeitig unterstützend und fördernd an, Kindern im Grundschulalter Präventionsmaßnahmen aufzuzeigen. 
  • Schaukelfee und Klettermax/Team: Kindergarten Lindenanlage: Den Wald erlebbar machen und Kindern die Möglichkeit geben, diesen zu erforschen: Dies ist zentraler Bestandteil verschiedenster Aktionen. Zudem wird ein Seilspielgarten installiert, der verschiedenste Wahrnehmungsbereiche fördern und ausbauen soll. 
  • Bau-Stelle/Team: Vater-Kind-Projekt: Väter bauen gemeinsam mit ihren Kindern und den Erziehern ein Spielhaus, das von den Kindern nach eigenen Ideen immer wieder neu gestaltet und umfunktioniert werden kann. 
  • Ganztagskind? - aber bitte aktiv! / Team: Eltern und Betreuer Team Dockweiler: Bereitstellung von Fahrrädern um allen Kindern der Ganztagsschule die Möglichkeit zu geben, sich ihrem Bewegungsdrang hinzugeben. 
  • Messdienerfahrt 2013/Team: Pfarreiengemeinschaft Niederehe: Messdiener fahren gemeinsam mit ihren Betreuern in ein Sportcamp, in dem ihre sozialen und sportlichen Kompetenzen gefördert werden. Eine Sportolympiade rundet die Ausfahrt ab und spornt den Teamgeist der Gruppe an. 
  • Die kleinen Gärtner/Team: Grundschule Gerolstein An der Waldstraße: Die Schüler erleben gemeinsam, wie aus Samen Pflanzen gedeihen und welche Bedingungen für das Wachstum notwenig sind. Das Projekt beinhaltet die verantwortliche Pflege der Beete, sowie die Freude am gemeinsamen Ernten und Verwerten der Früchte.  
  • Alte Hausnamen in Pelm/Team: Messdiener Pelm: Früher waren Hausnamen selbstverständlich, bevor sie Straßennamen und Nummer weichen mussten. Diese bestanden oft aus Familien- oder Flurnamen. Um sie nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, treten Messdiener in Kontakt mit den ältesten Einwohnern Pelms, um deren "Homestory" zu erfahren und den Häusern wieder ihren alten Namen zurückzugeben. 
  • Zahlentreppenhaus/Team: Rechenrakete - Grundschule Waldstraße: Die Schultreppe wird zur Zahlentreppe umgestaltet, um den Kindern eine einfache und spielerische Herangehensweise an Zahlen und Mengen zu bieten.
  • Gemeinsam Ziele erreichen/Team: Jugendorchester MV Daun: Unter dem Motto "Gemeinsam Ziele erreichen" veranstaltet das Jugendorchester MV Daun einen spannenden Ausflug, bei dem Durchhaltevermögen und Teamfähigkeit geschult werden. Diese Eigenschaften sind sowohl für ein Orchester als auch für das Leben wertvoll. 

 

Über "Team mit Stern":

Seit 2010 fördert der Gerolsteiner Brunnen regelmäßig Kinder- und Jugendprojekte der Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim, seit 2012 außerdem in den Verbandsgemeinden Daun und Obere Kyll. Teams können sich mit Projektvorschlägen bewerben. Diese werden unter www.team-mit-stern.de von der Bevölkerung und einer Kommission bewertet. 75 Projekte wurden bereits umgesetzt.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 

Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG, Heike Görres, Unternehmenssprecherin Corporate Communications 

Vulkanring, 54567 Gerolstein
Tel.: 06591-14-237 Fax: 06591-14-249
E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com

www.gerolsteiner.de


Gerolsteiner-Initiative „Team mit Stern“ geht in die 5. Runde.

Gerolsteiner fördert wieder Kinder- und Jugendprojekte in den Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim, Daun und Obere Kyll – 75 Projekte bereits erfolgreich umgesetzt.

Bewerbungen können vom 18. März bis zum 26. April 2013 eingereicht werden

Gerolstein, März 2013. Es ist wieder so weit: Ab dem 18. März können alle Bürger und Bürgerinnen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich als „Team mit Stern 2013“ bewerben.
Der Gerolsteiner Brunnen unterstützt zum fünften Mal verschiedene Projekte zur Förderung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Schulklassen, Kitas, Vereine, und Einrichtungen, aber auch Privatpersonen können sich mit Ideen für eine Förderung bewerben. Der Mineralbrunnen fördert fünf große Projekte mit einem Wert von bis zu 5.000 Euro und 15 kleine Projekte mit bis zu 1.000 Euro. 2012 neu hinzugekommen sind die Verbandsgemeinden Daun und Obere Kyll. Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung des Gerolsteiner Brunnen: „Die große Anzahl an eingereichten Ideen aus den neuen Gemeinden bestärkt uns darin, die Aktion auch in diesem Jahr in der gesamten Region zu unterstützen.“
 
Bis zum 26. April 2013 können alle Bewerbungen auf www.team-mit-stern.de oder mittels den in der Region ausliegenden Formularen eingereicht werden. Alle Projekte, die die Teilnahmebedingungen erfüllen, werden ab dem 29. April auf der Aktionsseite www.team-mit-stern.de vorgestellt und können kommentiert und mit bis zu fünf Sternen bewertet werden. Aus allen Einsendungen werden 20 Gewinnerteams ermittelt. Wer das Rennen macht, bestimmt damit  die Bevölkerung und eine Jury des Gerolsteiner Brunnens.

Neben der Website können sich alle Interessierten auch auf der zugehörigen Facebook-Seite (www.facebook.com/teammitstern) austauschen und vernetzen.

„Mit der einmaligen finanziellen Förderung möchte der Gerolsteiner Brunnen die Teamarbeit und Gemeinschaftsgefühl stärken und alle Teilhabenden motivieren, auch über die einzelnen Projektphasen hinaus ihr Engagement für Kinder und Jugendliche in der Region fortzuführen“, so Axel Dahm.

75 Projekte bisher umgesetzt - Paten unterstützen die Teams

Jedes der ausgezeichneten Teams wird von einem Gerolsteiner Mitarbeiter als Projektpate unterstützt. Er steht der Projektgruppe mit Rat und Tat zur Seite und begleitet es während der gesamten Umsetzung. Beispielsweise Marcus Macioszek, Marketingleiter des Gerolsteiner Brunnen, der 2012 die Projektpatenschaft der Bambinifeuerwehr Schönbach übernommen hat: "Das Projekt liegt mir persönlich am Herzen, da sowohl die Sozialkompetenz der Kinder als auch das Engagement und Bewusstsein für Spaß an der Arbeit gepaart mit rettender Einstellung im Vordergrund steht. Ich bin sehr gerne Pate dieses Projekts und glaube an die Stärke der kleinen Feuerwehrmänner und -frauen in spe." Den Erfolg der Aktion „Team mit Stern“ zeigen bereits über 75 umgesetzte Projekte.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG, Heike Görres,
Unternehmenssprecherin Corporate Communications
Vulkanring, 54567 Gerolstein
Tel.: 06591-14-237 Fax: 06591-14-249
E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com
www.gerolsteiner.de


Gerolsteiner-Initiative "Team mit Stern" wird ausgeweitet

In der vierten Runde der Aktion zur Förderung von Kinder- und Jugendprojekte können sich erstmals auch Teams aus den Verbandsgemeinden Daun und Obere Kyll bewerben.

Bewerbungen können bis zum 7. Mai 2012 eingereicht werden

Gerolstein, März 2012. Am Montag, den 26. März startet die neue Bewerbungsrunde der Gerolsteiner-Initiative "Team mit Stern". Der Mineralbrunnen gibt erneut allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in den Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim die Chance, ihre innovativen und kreativen Ideen für Projekte zur Förderung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Musik, Kultur, Sport, Ernährung, Entwicklungsförderung und Gesellschaft einzureichen. Erstmals können sich in diesem Jahr auch Personen, Einrichtungen und Vereine aus den Verbandsgemeinden Daun und Obere Kyll mit ihren Ideen bewerben. Die Bewerbung ist bis zum 7. Mai möglich. Zum mittlerweile vierten Mal fördert Gerolsteiner Menschen, die sich in Gruppen zusammen finden und sich für die Jüngsten in der Region stark machen. Aufgrund der erfolgreichen Ergebnisse der bisher umgesetzten Projekte werden auch in diesem Jahr wieder fünf große Projekte mit bis zu 5.000 Euro und 15 kleine Projekte mit bis zu 1.000 Euro gefördert.

57 erfolgreich umgesetzte Projekte spiegeln die Vielfalt der Region wider

Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung des Gerolsteiner Brunnen zum Engagement von Gerolsteiner: "Seit Mai 2010 haben wir die Auszeichnung "Team mit Stern" an insgesamt 57 Teams verliehen. Vom pädagogischen Kinderkunstprojekt "Kunst öffnet Türen" über die "Babysitter-Ausbildung" für Jugendliche bis hin zum Bau des Kleinstkinderspielplatzes "Zwergenland": mit der einmaligen finanziellen Förderung dieser Aktionen und Projekte wollen wir Teamarbeit und Gemeinschaftsgefühl stärken und alle Teilhabenden motivieren, auch über die Projektphase hinaus ihr Engagement für Kinder und Jugendliche in der Region fortzuführen".
Schulklassen, Kitas, Vereine, Einrichtungen, aber auch Privatpersonen, die eine spannende Idee haben, die den Kindern und Jugendlichen in den Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim, Daun und Obere Kyll zugute kommt, können sich für eine Förderung bewerben.

Nachdem die Bewerbungsphase am 7. Mai abgeschlossen ist, werden alle Projekte, die die Teilnahmebedingungen und Richtlinien der Initiative "Team mit Stern" erfüllen, ab dem 8. Mai auf der Aktionsseite www.team-mit-stern.de vorgestellt und können ab diesem Zeitpunkt bewertet werden. Auf der Website präsentieren alle Teams ihre Projektideen und stellen sich kurz vor. Neben der Möglichkeit, jedes Projekt zu kommentieren, ist die bewährte Vergabe von bis zu fünf Sternen auch in diesem Jahr Teil des Bewertungssystems. Jeder Stern wird positiv gezählt und als Grundlage der Bewertung aller eingereichten Projekte berücksichtigt. Darüber hinaus soll die Seite und auch die eigens eingerichtete Facebook-Seite der Initiative (www.facebook.com/teammitstern) als Plattform verstanden werden, auf der die verschiedenen Personen ihre Projekte gegenseitig begutachten, sich austauschen und vernetzen können.

Engagement mit Motivation

Da Gerolsteiner nach wie vor auf das Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bauen kann, wird auch dieses Mal wieder jedem Team ein Gerolsteiner-Mitarbeiter als Projektpate mit zur Seite stehen, der die Teams beraten und sie dabei unterstützen wird, seine Idee von Anfang Juli bis Ende Dezember 2012 erfolgreich zu realisieren.

Unter www.team-mit-stern.de gibt es alle Informationen rund um die Initiative.

Für weitere Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG
Heike Görres
Corporate Communications
Vulkanring - 54567 Gerolstein
Telefon: 06591 – 14-237
Telefax: 06591 – 14-249
E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com


Elf neue Teams mit Stern - Gerolsteiner fördert zum dritten Mal Kinder- und Jugendprojekte der Region – bereits 57 Projekte umgesetzt

Gerolstein, 29. Juni 2011. Einfallsreichtum und Engagement zahlen sich aus: Der Gerolsteiner Brunnen hat elf neue „Teams mit Stern“ vorgestellt, die sich für die Kinder- und Jugendarbeit in den Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim engagieren. Die elf ausgezeichneten Teams haben sowohl die Bevölkerung als auch die Gerolsteiner Mitarbeiter von ihrer Idee überzeugt und erhalten finanzielle Unterstützung, um ihre Projekte umzusetzen. „Der Bedarf an Förderprojekten für Kinder und Jugendliche in der Region ist groß, ebenso die Kreativität und das Engagement der Einwohner“, erklärt Joachim Schwarz, Mitglied der Geschäftsführung von Gerolsteiner Brunnen. Schwarz betont weiter: „Der Erfolg der Initiative ist in erster Linie der engagierten Bevölkerung der Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim zu verdanken. Aber auch die Gerolsteiner Mitarbeiter haben Ihren Teil zur gelungenen Umsetzung der bisherigen Projekte geleistet, indem sie sich als Paten für Projekte ehrenamtlich zur Verfügung gestellt haben.“
 
Die elf  ausgezeichneten Teams haben viel Einfallsreichtum bewiesen: Sie bieten Projekte aus den Bereichen Tanz, Musik, Sport und Kunst an, fördern aber auch die soziale Kompetenz und unterstützen Kinder mit Beeinträchtigung unterstützt.

Seit dem Beginn der Initiative im Mai 2010 haben sich über 100 Teams beworben. Insgesamt 57 „Teams mit Stern“ haben die finanzielle Förderung erhalten.
 „Der Ideenreichtum der Region und die Vielzahl der bislang umgesetzten Projekte ermutigen uns, die Initiative „Team mit Stern“ auch in Zukunft fort zu führen“, sagt Joachim Schwarz.

Die elf Preisträger der aktuellen Auszeichnung Team mit Stern auf einen Blick:

Geförderte Projekte bis 5.000 €:

  • Mut tut gut / Team: Grundschule Üxheim
  • Das Projekt unterstützt die Präventionsarbeit zum gewaltfreien Miteinander und die Förderung der sozialen Kompetenz und Stärkung des Selbstwertgefühls.
  • Die kleinen Büchermäuse / Team: Kita Lindenanlage, Gerolstein
  • Die Kita richtet eine Bibliothek ein, in der sich die Kinder mit altersgerechten und anspruchsvollen Büchern früh mit dem Lesen vertraut machen können.
  • Cheerleading meets Hip Hop / Team: Sportverein Gerolstein 1919 e.V.
  • Mit Bodenturnbahnen, Matten und einem Trampolin erweitert das Projekt das Trainingsangebot des Vereins. 
  • Zwergenland / Team: Integrative Kindertagesstätte, Hillesheim
  • Im Rahmen dieses Projekts soll ein Krippen- und Kleinstkinderspielplatz entstehen.
  • Bewegte Pausen / Team: Betreuende Grundschule Birresborn
  • Die Grundschule ergänzt ihren Pausenhof um Bewegungselemente damit die Kinder die positiven Wirkungen des Sports erfahren können.
  • Kinder von Heute sind die Erwachsenen von Morgen / Team: Jugendfeuerwehr Büscheich
  • Dieses Projekt soll den Kindern und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Büscheich eine gute Grundausbildung und Freizeitmöglichkeiten bieten.
  • Das Kleine-Künstler-Atelier / Team: Forum Mensch und Natur e.V., Üxheim
  • Errichtung einer Atelier-Werkstatt zur Nutzung von Schulklassen, Kindergartengruppen etc.
  • Bike & Fun Spendenmarathon für Kindergärten und Schulen im Kylltal / Team: Kindergärten und Schulen im Kylltal
  • Die Kinder radeln in altersgerechten Gruppen für den guten Zweck bei „Kylltal Aktiv.“
  • Familienfreizeit Spiekeroog und Familienabenteuer Paris / Team: Katholische Erwachsenenbildung, Hillesheim
  • Die KEB bietet zwei Reisenangebote an: Familien-Fortbildung auf Spiekeroog für Familien mit  wenig Urlaubsgeld und eine Studienreise nach Paris.
  • Interaktives Whiteboard / Team: Nerother Mäuschen
  • Die Grundschule Neroth bekommt ein interaktives Whiteboard zur Bereicherung und Modernisierung des Unterrichts.
  • Kleine Spürnasen erforschen die Welt / Team: Kita Alter Markt, Gerolstein
  • Die Experimentierfreudigkeit und der Forscherdrang der Kinder sollen mit einem eigens dafür eingerichteten Raum gefördert werden.

Extra:
Seit 2010 fördert der Gerolsteiner Brunnen zweimal jährlich  Kinder- und Jugendprojekte der Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim. Die Teams können sich vorab mit ihren Projektvorschlägen bewerben, die dann vier Wochen lang unter www.team-mit-stern.de von allen Interessierten bewertet werden können.  Alle „Teams mit Stern“ werden von Gerolsteiner Mitarbeitern, die Projektpatenschaften übernehmen können, bei der Umsetzung ihrer Projekte unterstützt.   

Unter www.team-mit-stern.de können sich alle Interessierten über die Initiative informieren und über die Projektfortschritte auf dem Laufenden halten.

Für weitere Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG
Heike Görres
Corporate Communications
Vulkanring - 54567 Gerolstein
Telefon: 06591 – 14-237
Telefax: 06591 – 14-249
E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com


Neue Teams mit Stern gesucht. Gerolsteiner Brunnen fördert zum 3. Mal Kinder- und Jugendprojekte in der Region.

Bewerbungen können bis zum 11. Mai 2011 eingereicht werden

Gerolstein, April 2011. Es ist erneut Engagement gefragt. Die neue Bewerbungsrunde der Gerolsteiner Initiative „Team mit Stern“ startet ab dem 11. April 2011. Innerhalb eines Jahres wurden in den Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim bereits 46 Kinder- und Jugendprojekte gefördert. In diesem Frühjahr sucht Gerolsteiner wieder innovative Ideen zur Förderung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Sport, Musik, Kultur, Entwicklungsförderung, Gesellschaft und Ernährung. Die Auszeichnung „Team mit Stern“ vergibt das Unternehmen zum dritten Mal in Folge an Menschen, die sich in Gruppen zusammen finden und sich für die Jüngsten in der Region stark machen. Die Unterstützung ist mit einer einmaligen finanziellen Förderung verbunden: es stehen jeweils bis zu 5.000 Euro für fünf große Projekte und jeweils bis zu 1.000 Euro für 15 kleine Projekte zur Verfügung.

Starke Ideen für eine starke Region
Nicht nur Vereine, Gruppen, Schulklassen oder Institutionen sondern auch privat formierte Teams sind aufgefordert sich auf der Aktionsseite www.team-mit-stern.de mit Ihren Ideen, die von Juli bis Dezember 2011 umgesetzt werden, zu bewerben. Vielfalt und Kreativität sind gefragt, um das große Potential der Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim für die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen der Region zu nutzen. Der Erfolg des bisher Erreichten zeigt, dass Gerolsteiner den richtigen Weg einschlägt um der Unternehmensverantwortung auch weiterhin gerecht zu werden. Am 13. Mai werden alle Bewerbungen, die die Teilnahmebedingungen und Richtlinien der Initiative  erfüllen, auf der Aktionsseite veröffentlicht. Bis zum 12. Juni 2011 haben alle Interessierten die Möglichkeit, über ein Bewertungssystem die Projekte zu kommentieren und ihnen bis zu fünf Sterne zu geben. Jeder Stern zählt und wird positiv für das Projekt gewertet. Die Anzahl der Sterne und Kommentare sind eine Grundlage zur Auswahl der auszuzeichnenden Projekte.

Gemeinsam  mehr erreichen
Jedes Team hat die Möglichkeit, aktiv auf die Gerolsteiner Mitarbeiter zuzugehen um für eine Projektidee eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter als Patin oder Pate zu gewinnen. Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG betont: „Die erfolgreiche Umsetzung der Initiative ist nicht zuletzt unseren engagierten Projekteinreichern bis hin zu unseren Mitarbeitern mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz als Paten zu verdanken“, und fügt hinzu: „Wir freuen uns schon darauf, auch in 2011 wieder viele gemeinnützige und nachhaltige Kinder- und Jugendprojekte in den Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim zu unterstützen.“.

Unter www.team-mit-stern.de findet man alle Informationen rund um die Initiative.

Für weitere Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG
Heike Görres
Corporate Communications
Vulkanring - 54567 Gerolstein
Telefon: 06591 – 14-237
Telefax: 06591 – 14-249
E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com


Gerolsteiner vergibt erneut die Auszeichnung „Team mit Stern“

21 Kinder- und Jugendprojekte in den Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim erhalten eine Förderung

Gerolstein – 1. Februar 2011 – Gerolsteiner hat zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung „Team mit Stern“ an insgesamt 21 Sieger-Projekte verliehen. Die Teams werden mit einer einmaligen Geld- oder Sachförderung unterstützt, um ihre Kinder- und Jugendprojekte in der Region umzusetzen. Unter den Preisträgern finden sich Projekte aus den Bereichen Sport, Kunst, Musik, Kultur und Entwicklungsförderung sowie Projekte zur Förderung sozialer Kompetenz und von Kindern mit Beeinträchtigungen. Ab heute können alle Interessierten die Teams auf ihrem Weg zur Umsetzung bis Juli 2011 auf www.team-mit-stern.de verfolgen.

Die Teilnahme der Bevölkerung bei der zweiten Initiative „Team mit Stern“ übertraf alle Erwartungen. Insgesamt bewarben sich 47 Teams mit großen und kleinen Projekten für die Auszeichnung „Team mit Stern“. Sechs Projekte dürfen sich nun über eine Förderung von bis zu 5.000 € und 15 Projekte über eine Förderung von bis zu 1.000 € freuen. Zusätzlich werden sie von Gerolsteiner-Mitarbeitern ehrenamtlich unterstützt und in allen Schritten der Umsetzung begleitet.

„Es freut uns, mit der Initiative „Team mit Stern“ wieder großartige Projektideen zu fördern. Jedes Team verfolgt einen sinnvollen Zweck, zudem sind viele der Projekte nachhaltig angelegt, so dass auch in der Zukunft Kinder und Jugendliche davon profitieren. Der damit verbundene Beitrag zur sozialen Verantwortung, Erweiterung von Freizeitangeboten und kulturellen Weiterentwicklung in unseren Gemeinden stellt einen wichtigen Aspekt für unsere Kinder dar “, erklärte Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG. „Das Engagement der Bewohner und unserer Mitarbeiter begeistert uns und bekräftigt uns in unserer Entscheidung, die Initiative „Team mit Stern“ fort zu führen. Wir möchten unserer unternehmerischen und sozialen Verantwortung in der Region dauerhaft gerecht werden.“ Seit Juni 2010 verleiht der Gerolsteiner Brunnen die Auszeichnung „Team mit Stern“ zweimal jährlich an innovative Kinder- und Jugendprojekte in den Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim.

Vom 15. Dezember 2010 bis zum 15. Januar 2011 wurden die von der Bevölkerung eingereichten Projekte der Öffentlichkeit auf www.team-mit-stern.de vorgestellt. Alle Interessierten sowie die Gerolsteiner Mitarbeiter konnten in dieser Zeit auf der Internetseite die Projekte bewerten und kommentieren. Eine Auswahlkommission nutzte diese Bewertungen neben Kriterien wie Glaubwürdigkeit der Projekte, Vielfalt der Themen, Bezug zu Kindern und Jugendlichen und ihrem persönlichen Gesamteindruck für die abschließende Entscheidung.

Die feierliche Übergabe der Auszeichnung fand am 31. Januar 2011 im Besucherzentrum des Gerolsteiner Brunnens statt.

Ab April 2011 haben Teams wieder die Möglichkeit sich zu bewerben.
 
Die Preisträger der Auszeichnung „Team mit Stern“ auf einen Blick ( in alphabetischer Reihenfolge)

Geförderte Projekte bis 5.000 €:

  • Dog-Water-Therapie (DWT) ® / Team: Wassertröpfchen e.V. in der Region Vulkaneifel
  • Die human- und veterinärmedizinische Therapie mit ausgebildeten Wasserrettungshunden unterstützt Kinder mit Behinderungen.
  • Erlebnis- und Sinneswerkstatt „Natur“ / Team: Kindergarten Sonnenschein in Üxheim
  • Ausbau des naturnahen Spielplatzes, um einen Sinnesgarten zu errichten.
  • Generationsgarten in Heyroth / Team: Heyroth in Bewegung
  • Anlegung eines Gartens, in dem Kinder und Jugendliche unter Anleitung und mit der Erfahrung der älteren Bewohner Obst und Gemüse anbauen.
  • Gründung einer Leichtathletikabteilung / Team: VfL Hillesheim
  • Aufbau einer Leichtathletikabteilung zur Erweiterung des Sportangebots für Kinder.
  • „Herr der Ringe“ Benefiz-Konzert in Hillesheim und Trier / Team: Sinfonisches Blasorchester Vulkaneifel
  • Benefizkonzert, dessen Erlös krebskranken Kinder in der Region zu Gute kommt.
  • Lernstraße / Team: Kindergarten Lernstraße in Pelm
  • Errichtung einer Lernstraße im Außenbereich der Einrichtung zur Förderung der Verkehrserziehung der Kinder.

 Geförderte Projekte bis 1.000 €:

  • Babysitter-Ausbildung / Team: DRK KV Vulkaneifel
  • Das Projekt ermöglicht Jugendlichen die kostenlose Teilnahme an der Babysitter-Ausbildung.
  • Bibfit / Team: Bib-fit-Team aus Üxheim
  • Einführung des Bibliotheksführerscheins für Kindergartenkinder.
  • Densborner Zwerge / Team: Kindergarten Im Goldecken in Gerolstein
  • Das Projekt schafft im Kulturwerk Weißenseifen 3 Tage Kunst für die Kiga Densborn.
  • Jugendfeuerwehr Hillesheim / Team: Jugendfeuerwehr Hillesheim
  • Bestückung eines Anhängers der Jugendfeuerwehr, damit praktische Übungen ermöglicht werden können.
  • Kleine Künstler - Große Werke / Team: Kleine Künstler des Kindergartens Lindenanlage in Gerolstein
  • Das Interesse für das Thema Kunst soll bei den Kindern geweckt werden.
  • Kicker – Handwerk mit Stern / Team: Stern-Kicker in Gerolstein, des Hubertus-Rader-Förderzentrums
  • Bau eines neuen Kickers für die Schulgemeinschaft unter Anleitung von Fachpersonal des Fördermobils Don Bosco Helenenberg.
  • Maskenball der Kinder / Team: Spassvögel in der Region Vulkaneifel
  • Rund 200 Kindern der Region wird eine kostenlose Karnevalsveranstaltung inklusive Eintritt und Verpflegung geboten.
  • Mini-Wickinger / Team: Angelfreunde Oosbachtal
  • Fördern der Heimat- und Naturverbundenheit bei Kindern und Jugendlichen.
  • Mit dem Jäger im Wald / Team: Hegering Hillesheim
  • Das Projekt führt Kinder an die Flora und Fauna der Region heran.
  • Musizieren mit Stern / Team: Bunnes-op-jöck aus Berndorf
  • Eine sinnvolle Freizeitgestaltung wird ermöglicht und musikalische Fähigkeiten sollen verbessert werden.
  • Pause aktiv gestalten – Bewegung ist wichtig / Team: Schulelternbeirat Grundschule Waldstraße in Gerolstein
  • Anschaffung von Spiel- und Sportgeräten für die Schulhofgestaltung.
  • Platz da... für die Minis / Team: Tennis-Club Gerolstein
  • Errichtung eines Tenniskleinfeldes für Kinder im Alter von 4-12 Jahren um so den Spaß an Bewegung und am Tennisspiel zu fördern.
  • Schleuse reloaded – Neugestaltung des Jugendraums / Team: Schleuse & Friends
  • Umgestaltung und Renovierung des Jugendraumes in Eigenregie der Jugendlichen.
  • Schnuppertauchen / Team: Tauchclub Gerolstein e.V.
  • Der Tauchclub führt Kinder und Jugendliche an den Tauchsport heran.
  • Schwimmen für Klein und Groß / Team: Schwimmvereine DLRG & Flipper Gerolstein
  • Das Projekt ermöglicht Kindern eine Schwimmausbildung, zudem soll das bestehende Saisonabschlusschwimmen mit olympischen Schwimmdisziplinen erweitert werden.

Mehr Informationen zu den ausgezeichneten Projekten, den Projektverläufen und der Initiative „Team mit Stern“ unter www.team-mit-stern.de.

Pressekontakt
 
Heike Görres

Pressesprecherin/PR-Managerin

Corporate Communications

Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG

Vulkanring
54567 Gerolstein

Fon: +49 (0) 6591 14 237

Fax: +49 (0) 6591 14 249

E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com




Team mit Stern: Gerolsteiner Brunnen unterstützt erneut Kinder- und Jugendprojekte in der Region

Bewerbungen können bis zum 15. Dezember 2010 eingereicht werden

Gerolstein, 12. November 2010. Zum zweiten Mal in Folge unterstützt Gerolsteiner mit der Initiative "Team mit Stern" Kinder- und Jugendprojekte in den Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim. Nach dem erfolgreichen Auftakt der Initiative im Sommer 2010 wurden erstmals 25 innovative Kinder- und Jugendprojekte aus den Bereichen Sport, Musik, Kultur, Entwicklungsförderung, Gesellschaft und Ernährung gefördert und umgesetzt. An diesen Erfolg knüpft Gerolsteiner an und vergibt die Auszeichnung erneut an Menschen, die sich in Gruppen zusammen finden und sich für die Jüngsten in der Region stark machen. Die Auszeichnung ist mit einer finanziellen Förderung verbunden: fünf große Projekte werden mit jeweils 5.000 Euro gefördert und 15 kleine Projekte mit jeweils 1.000 Euro.

Die Kreativität der Bewohner ist gefragt
Privat formierte Teams, Vereine, Gruppen, Schulklassen oder Institutionen können sich mit Projektideen zwischen dem 15. November und 15. Dezember auf der Aktionsseite www.team-mit-stern.de bewerben. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – Hauptsache das Projekt kommt den Kindern und Jugendlichen der Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim zu Gute. Ab dem 15. Dezember werden die Projekte auf der Website veröffentlicht und können dann bis zum 15. Januar 2011 über ein Bewertungssystem von allen Interessierten bewertet und kommentiert werden – ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der Projekte. Der Gerolsteiner Brunnen gibt am 1. Februar 2011 bekannt, wer als „Team mit Stern“ ausgezeichnet wird. Umgesetzt werden die Projekte zwischen dem 1. Februar und 31. Juli 2011.

Das Potential der Region nutzen, um Kinder zu fördern
"Der überwältigende Erfolg der Aktion zeigt, dass in der Region ein hohes Maß an Ideenreichtum vorhanden ist – dieses Potential nutzen wir, indem wir unserer Unternehmensverantwortung gerecht werden und Kinder- und Jugendprojekte fördern", erklärt Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG. Mitarbeiter des Gerolsteiner Brunnen können sich für einzelne Projekte wieder besonders engagieren, indem sie selbst Ideen einreichen und/oder eine Patenschaft für ein Projekt übernehmen und es während der Umsetzungsphase bis Juli 2011 ehrenamtlich begleiten.

Unter www.team-mit-stern.de findet man alle Informationen rund um die Initiative.

Für weitere Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG
Heike Görres
Corporate Communications
Vulkanring - 54567 Gerolstein
Telefon: 06591 – 14-237
Telefax: 06591 – 14-249
E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com


Auszeichnung "Team mit Stern" vergeben: Gerolsteiner weitet einmalig geplantes Förderprogramm auf insgesamt 25 Kinder- und Jugendprojekte in der Region Gerolstein und Hillesheim aus.

Gerolstein – 5. Juli 2010 – Seit heute stehen die 25 Sieger-Projekte der Gerolsteiner-Initiative "Team mit Stern" fest. Sie erhalten erstmals die Auszeichnung "Team mit Stern" und werden mit einer einmaligen Geld- oder Sachförderung bedacht. Gerolsteiner startete die Initiative "Team mit Stern" im Mai 2010 zur Unterstützung  innovativer Kinder- und Jugendprojekte in der Region.

Unter den Preisträgern finden sich Projekte aus den Bereichen Sport, Musik, Kultur, Gesellschaft, Ernährung und Entwicklungsförderung. Alle haben eines gemeinsam: Sie kommen den Kindern und Jugendlichen in der Region Gerolstein und Hillesheim zugute. Für die "Team mit Stern"-Förderung konnten sich privat formierte Teams, Vereine, Gruppen oder Institutionen mit auszeichnungswürdigen Ideen auf der Website www.team-mit-stern.de bewerben.

Die Teilnahme der Bevölkerung war überwältigend. Insgesamt hatten sich im Zeitraum vom 15. Mai bis 15. Juni 37 regionale Teams um die Auszeichnung beworben. Einige Teams hatten sich eigens für die Initiative "Team mit Stern" gebildet. Die finanzielle Unterstützung von Gerolsteiner Brunnen ermöglicht den prämierten "Teams mit Stern" die Umsetzung ihrer Ideen: Acht Projekte erhalten eine Förderung von bis zu 5.000 €, 17 Projekte eine Förderung von bis zu 1.000 €. Damit zeichnet Gerolsteiner einmalig fünf Projekte mehr aus als ursprünglich geplant. Förderung erhalten die Teams zudem von den Gerolsteiner-Paten, die während der Umsetzungsphase bis Dezember 2010 ihr Patenprojekt ehrenamtlich begleiten werden.

"Unser Konzept ist sehr gut angenommen worden. Wir sind begeistert, wie viele Menschen sich in Teams zusammengefunden haben um sich für unsere Kinder und Jugendlichen in der Region stark zu machen. Es wurden  so viele kreative und sinnvolle Ideen eingereicht – die Auswahl der Preisträger ist uns wirklich schwer gefallen. Die "Teams mit Stern" leisten mit ihren konkreten Angeboten auf vorbildhafte Weise einen wichtigen Beitrag für die Zukunft der Kinder und Jugendlichen", erläuterte Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG. "Die neu gegründete Initiative "Team mit Stern" ist eine wichtige Maßnahme im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements, mit dem wir unserer Verantwortung als Unternehmen und Arbeitgeber gerecht werden wollen."

Die insgesamt 37 nominierten Projekte wurden auf der Projekt-Website der Öffentlichkeit präsentiert und in einem zweistufigen Verfahren ausgewählt: Über ein Bewertungssystem hatten Anwohner, alle Interessierte sowie die Gerolsteiner-Mitarbeiter die Möglichkeit, die eingestellten Projekte zu bewerten und zu kommentieren. Damit nahmen sie eine zentrale Rolle bei dieser Initiative ein. Positive Bewertungen und Kommentare waren ein wichtiges Kriterium für die anschließende Entscheidung der Auswahlkommission. Diese legte bei der Wahl der prämierten Projekte außerdem besonderen Wert auf die Idee, deren Glaubwürdigkeit, die Relevanz für die Kinder und Jugendlichen aus der Region und den persönlichen Gesamteindruck.

Die Auszeichnung "Team mit Stern" ist in diesem Jahr das erste Mal verliehen worden. Der Gerolsteiner Brunnen wird die Auszeichnung zweimal im Jahr vergeben. Spätestens ab Dezember 2010 haben Teams wieder die Möglichkeit, sich zu bewerben.

Die Geschäftsleitung des Gerolsteiner Brunnen überreicht am 5. Juli 2010 die Auszeichnung an die Preisträger in einer Feierstunde im Gerolsteiner Besucherzentr

Die "Teams mit Stern" auf einen Blick (in alphabetischer Reihenfolge)

Geförderte Projekte bis 5.000 €:

  • Projekt: Benefiz-Spiel Lotto-Elf/Team: Benefiz-Spiel Lotto-ElfSpiel der Lotto-Elf, dessen Erlös dem Hillesheimer Projektzirkus 2011 gestiftet wird.
  • Projekt: Ein neuer Stern im Krankenhaus Gerolstein/Team: Förderkreis
    Kinderfreundliche Erneuerung und Aufbesserung der Wartezone der chirurgischen Abteilung.
  • Projekt: Fürsorgebauernhof/Team: Lernort Bauernhof
    Nachhaltige Entwicklung Kinder und Jugendlicher mit psychischen und sozialen Einschränkungen.
  • Projekt: Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren/Team: RSV Gerolstein
    Reittherapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit verschiedenen Beeinträchtigungen.
  • Projekt: Integratives Weihnachtshappening/Team: Teller, Integrative KiTa, Lebenshilfe
    Zusammenführen behinderter-, nicht behinderter Kinder und junger Erwachsener im Rahmen des Hillesheimer Weihnachts-Happening.
  • Projekt: Rhythm is it/Team: Musikverein Hillesheim e.V.
    Aufbau eines Schlagwerk-Ausbildungszentrums mit qualifizierten Schnupper-, Aus- und Fortbildungsangeboten.
  • Projekt: Schulküche mit Stern/Team: Gesunde Ernährung am SMG
    Einrichtung und Nutzung einer Übungsküche zur nachhaltigen Verankerung gesunder und schmackhafter Ernährung.
  • Projekt: Trainieren wie Jogis Jungs/Team: Sportverein Gerolstein
    Fußballcamp von qualifizierten Trainern mit DFB-Trainer Lizenz für Kinder bis 14 Jahre.

Geförderte Projekte bis 1.000 €:

  • Projekt: Alt für Jung/Team: Mehrgenerationenhaus
    Grundschulkinder und ältere Erwachsene erschließen gemeinsam Lebenserfahrungen.
  • Projekt: Baby Care/Team: DRK-Gerolstein
    Jugendliche, sozial benachteiligte Eltern erlernen bestmöglichen Umgang mit ihrem Neugeborenen.
  • Projekt: Bambini Feuerwehr/Team: Bambini Feuerwehr
    Kinder werden frühzeitig an die Feuerwehr herangeführt um nachhaltig den Nachwuchs zu sichern.
  • Projekt: Gemeinsam unterwegs/Team: DPSG- Pfadfinder- Stamm Balu Hillesheim
    Bereitstellung von Materialien für das Zeltlager der Pfadfinder zur Förderung der gemeinschaftlichen Persönlichkeitsentwicklung.
  • Projekt: Gerolsteiner Lesetag/Team: Förderverein der Grundschule Waldstraße
    Schulkindern wird frühzeitig die Freude am Lesen und der Sprache vermittelt.
  • Projekt: Grenzenlos aktiv/Team: Kinderkarneval Nohn
    Erlebnistag um Teamfähigkeit, Kreativität und Selbstbewusstsein zu fördern.
  • Projekt: Kinderbuch-Autorenlesung/Team: 3./4. Klasse der Realschule plus
    Die Kinder lernen die Entstehungsgeschichte eines Buches kennen.
  • Projekt: Kinderzirkus Kleine Helden/Team: Kinderzirkus "Kleine Helden"
    Zirkusprojekt als pädagogisch nachhaltige Förderung des Selbstbewusstseins und gemeinschaftlicher Zusammenarbeit der Kinder.
  • Projekt: Kinder an die Maus – Stark für die Zukunft/Team: Kiga Rappelkiste
    Vermittlung eines bewussten Umgangs mit digitalen Medien.
  • Projekt: Kunst öffnet Türen/Team: Sprudelnde Künstler des HRF
    Kunsttherapeutisches Projekt um Menschen unterschiedlichster Herkunft durch künstlerische Gemeinsamkeit einander näher zu bringen.
  • Projekt: Miteinander Verantwortung tragen/Team: Waldkatzen
    Kinder und Jugendliche lernen verantwortliches und produktives Zusammenarbeiten zur Steigerung von Motivation und Verantwortungsbewusstsein.
  • Projekt: Mottozimmer und Ferienjobs/Team: Die Ferienmaler
    Umgestaltung von Kinderzimmern sozial schwächer gestellter Familien als Ferienjob für Jugendliche.
  • Projekt: Music Factory – Jugend musiziert mit Spaß/Team: Bunnes op jöck
    Gemeinschaftliches musizieren von Jugendlichen für Jugendliche.
  • Projekt: Oos dohejm/Team: Kierschspeller – Pänz
    Jugendgerechte Umgestaltung des Jugendraums aus eigener Initiative.
  • Projekt: Sommerferienprogramm der Basberger Halunken/Team: Basberger Halunken
    Gemeinsames Gestalten eines Projekttages für die gesamte Dorfgemeinschaft.
  • Projekt: Sterne für Kinder/Team: Spaßvögel
    Veranstaltung eines "Sterne Basteltags", dessen Erlös zum Kauf eines neuen Spielgerätes für den Schulhof zugute kommt.
  • Projekt: Tenniscamp/Team: Miniclub TC Ahbach
    Tenniscamp mit intensivem Training und gemeinschaftlichen Aktivitäten um die Kinder und Jugendliche mehr für den "weißen Sport" zu faszinieren.

Mehr Informationen zu den ausgezeichneten Projekten, den Projektverläufen und der Initiative "Team mit Stern" unter www.team-mit-stern.de.


Team mit Stern: Gerolsteiner unterstützt Kinder- und Jugendprojekte in der Region

10.05.2010

Gerolsteiner startet im Mai 2010 die Initiative "Team mit Stern" für die 
Region Gerolstein/Hillesheim und zeichnet zwei Mal pro Jahr innovative Projekte aus. Das Unternehmen verstärkt damit sein Engagement zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in seinem direkten Umfeld, in dem es ausgezeichnete Aktivitäten finanziell fördert und Anstöße für neue Ideen gibt. Durch Initiativen der Bevölkerung und den Gerolsteiner Mitarbeiter sowie Patenschaften wird die Aktion zu einem Gemeinschaftsprojekt für die gesamte Region. Über ein Bewertungssystem haben sie und alle Interessierte die Möglichkeit, eingestellte Projekte zu bewerten und zu kommentieren - ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der Projekte.
"Gerolsteiner konzentriert seine Aktivitäten im Rahmen seiner Unternehmens-Verantwortung auf regionale Kinder- und Jugendprojekte. Neben staatlicher und kirchlicher Fürsorge gewinnt der engagierte Einsatz von Unternehmen für diese wichtige Arbeit enorm an Bedeutung", erklärt Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG. "Wir wollen Impulse dafür geben, dass sich Menschen in Teams zusammenfinden und sich gemeinsam für Kinder und Jugendliche stark machen. Daher bitten wir nicht nur Institutionen, Vereine oder Einrichtungen sondern auch ganz gezielt die Menschen aus der Region darum, ihre Fähigkeiten, ihre Kreativität oder einen persönlichen Anlass zu nutzen, sich auf sozialer Ebene für die Belange der Jüngsten einzusetzen. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt und wir freuen uns auf zahlreiche Vorschläge".



Mitarbeiter können Patenschaften übernehmen

Benefizveranstaltungen für Kinder und Jugendliche sind beispielsweise ebenso förderungswürdig wie die Initiierung von besonderen Lernprojekten oder innovativen Theapie-Angeboten. Pro Halbjahr werden mit einer einmaligen Geld- oder Sachförderung maximal fünf große Projekte bis zu einem Wert von 5.000 € und 15 kleine Projekte bis zu einem Wert von 1.000 € unterstützt. Außerdem erhalten die Mitwirkenden der ausgewählten Projekte die Auszeichnung "Team mit Stern". So soll das Engagement dieser Menschen "hinter den Kulissen" für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht und gewürdigt werden. Mitarbeiter des Gerolsteiner Brunnen können sich für einzelne Aktionen besonders engagieren, indem sie selbst Ideen einreichen und/oder eine Patenschaft für ein Projekt übernehmen. Diese Paten werden die geförderten Maßnahmen während der Umsetzungsphase ehrenamtlich begleiten.

Auszeichnungswürdige Ideen können bis zum 15.6. eingereicht werden.

Für die "Team mit Stern"-Förderung können sich privat formierte Teams, Vereine, Gruppen und Institutionen aber auch zum Beispiel Schulklassen mit auszeichnungswürdigen Ideen auf der Website www.team-mit-stern.de bewerben. Hier finden sich Informationen zu den eingereichten Ideen und Initiativen, die Teams werden mit Fotos und Berichten vorgestellt. Die Bewerbungs-Ideen können vom 15. Mai bis zum 15. Juni 2010 eingereicht werden. Über ein Bewertungssystem haben Anwohner, Gerolsteiner Mitarbeiter und alle Interessierte die Möglichkeit, die eingestellten Projekte bis zum 15. Juni zu bewerten und zu kommentieren. Welche Projekte die Auszeichnung "Team mit Stern" und Fördermittel erhalten, gibt Gerolsteiner bis zum 30. Juni bekannt. Die Umsetzung der Maßnahmen muss dann bis Dezember 2010 erfolgen. Im Dezember beginnt auch dann wieder die Bewerbungsphase für die nächste Förderung von Projekten und Auszeichnung weiterer "Teams mit Stern".
"Kinder sind unsere Zukunft und ihre Entwicklung hängt von den Chancen ab, die wir ihnen geben" erklärt Axel Dahm – selbst Vater von fünf Kindern – die neue Ausrichtung des Gerolsteiner Engagements. "Mit der Auszeichnung 'Team mit Stern' will sich der Gerolsteiner Brunnen als langfristiger Partner für Kinder- und Jugenprojekte in der Region Gerolstein/Hillesheim etablieren."

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG 
Heike Görres, PR-Managerin, Pressesprecherin 
Vulkanring – 54567 Gerolstein
Tel.: 06591 14-237 - Fax: 06591 14-400237 

E-Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com
Druckfähiges Fotomaterial unter www.gerolsteiner.de/presse