Gerolsteiner Brunnen - Team mit Stern

Jetzt Sterne vergeben und Projekte bewerten

Unterstützen Sie Ihre Lieblingsprojekte, indem Sie ihnen Sterne vergeben. Noch bis zum 7. Mai 2018 können Sie die Projekte bewerten.

Der Weg zum
“Team mit Stern”

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Phasen der Initiative.

Hier geht´s zur Guided Tour

Team mit Stern auch bei Facebook

Kennen Sie schon die offizielle “Team mit Stern” Facebook-Seite? Werden Sie Fan und teilen Sie mit anderen “Team mit Stern”-Fans ihre Erfahrungen mit der Initiative. Auf der neuen “Team mit Stern“ Facebook-Seite halten wir Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

zur Facebook-Seite
Platz 28 der Rangliste
13 Kommentare

Das Projekt

Im Zuge der letzten Koalitionsverhandlungen der Bundesregierung kamen während der Gruppenstunden spontan die Themen 'Demokratie', 'Regierung', 'Parlament' usw. zur Sprache. Durch das Projekt soll die Theorie mit Praxis und eigenen Eindrücken gefüllt und den Jugendlichen so plausibel gemacht werden.

Umsetzungszeitraum

24.-26.08.2018

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Jugendrotkreuz Gerolstein

Das Team besteht aus ca. 15 Jugendlichen im Alter von 12 - 17 Jahren und ist identisch mit den Mitgliedern der Stufe II des Jugendrotkreuzes Gerolstein. Unterstützt wird das Team während der Umsetzungsphase durch ca. zehn erwachsene Betreuer.

Bewertung des Projekts

Für die Bewertungsfunktion ist
Javascript erforderlich.

Ein gutes Projekt
1 Stern
Das Projekt gefällt mir sehr gut
2 Sterne
Eines der besten Projekte
3 Sterne
Das Projekt gehört zu meinen Favoriten
4 Sterne
Mein absolutes Lieblingsprojekt
5 Sterne

Hier sehen Sie, wie das eingereichte Projekt bisher bewertet wurde. Geben auch Sie dem Projekt Ihre Stimme, indem Sie die Sterne markieren. Berücksichtigen Sie bei der Bewertung die Idee und deren Glaubwürdigkeit, die Relevanz für die Region/Kinder und Jugendliche und Ihren persönlichen Eindruck.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Jürgen Kinnen

Mehr über dieses Projekt

Detailbeschreibung des Projekts

Mit dem Besuch des rheinland-pfälzischen Landtags möchten wir unseren JRK-lern einen Einblick in die Aufgaben und Handlungsweisen eines Parlaments ermöglichen. Wir möchten erreichen, dass unsere Jungmitglieder anschließend wissen, was es heißt, wenn in den Medien z.B. von der Ministerpräsidentin, den Ministern, den Ausschüssen oder aber den Fraktionen gesprochen wird.

Anschließend möchten wir das Schloss Freudenberg in Wiesbaden besuchen. Dort werden über 100 Erfahrungsfeldstationen angeboten:

- Dunkelbar-wie erschmecke ich saisonale Gaumenfreuden in absoluter Finsternis?
- Klangraum-Nicht das Ohr hört. Der ganze Mensch hört.
- Barfußpfad-Vom Barfußgehen und Barfußdenken
- und vieles mehr

Ziel dieses Projektteils ist, dass die Jugendlichen sich (losgelöst von Tablet und Smartphone!) auf das Wesentliche konzentrieren und z.B. lernen, sich vollkommen auf jemand anderes verlassen zu können oder zu müssen.


Kommentare

Javascript muss aktiviert sein!

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Ihr Kommentar:
D I E S E S  F E L D  N I C H T  A U S F Ü L L E N:
Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.
Bitte die angezeigten Wörter eingeben: