Gerolsteiner Brunnen - Team mit Stern

Jetzt Sterne vergeben und Projekte bewerten

Unterstützen Sie Ihre Lieblingsprojekte, indem Sie ihnen Sterne vergeben. Noch bis zum 7. Mai 2018 können Sie die Projekte bewerten.

Der Weg zum
“Team mit Stern”

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Phasen der Initiative.

Hier geht´s zur Guided Tour

Team mit Stern auch bei Facebook

Kennen Sie schon die offizielle “Team mit Stern” Facebook-Seite? Werden Sie Fan und teilen Sie mit anderen “Team mit Stern”-Fans ihre Erfahrungen mit der Initiative. Auf der neuen “Team mit Stern“ Facebook-Seite halten wir Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

zur Facebook-Seite
Platz 27 der Rangliste
3 Kommentare

Das Projekt

Angrenzend an den Kinderspielplatz der Kita liegt unser Naturspielgelände. Dort wurden im vergangenen Jahr, mit Hilfe einiger Eltern, einige Veränderungen vorgenommen (z.B. Bäume wurden gefällt und der alte Zaun wurde erneuert…). Wir möchten diese Ressource weiter ausbauen, damit unseren Kindern ein selten gewordener Naturspielraum zur Verfügung steht. Um die Attraktivität des Naturspielgeländes zu steigern, möchten wir ein Indianer-Tipi, ein Insektenhotel und verschiedene Hecken und Sträucher anschaffen.

Umsetzungszeitraum

Juli - September 2018

Aktueller Fortschritt des Projektes

Das Team - Kita St. Antonius Jünkerath

Unser Projektteam besteht aus den Kindern unserer Einrichtung und deren Eltern, den pädagogischen Mitarbeiterinnen sowie dem Förderverein.

Bewertung des Projekts

Für die Bewertungsfunktion ist
Javascript erforderlich.

Ein gutes Projekt
1 Stern
Das Projekt gefällt mir sehr gut
2 Sterne
Eines der besten Projekte
3 Sterne
Das Projekt gehört zu meinen Favoriten
4 Sterne
Mein absolutes Lieblingsprojekt
5 Sterne

Hier sehen Sie, wie das eingereichte Projekt bisher bewertet wurde. Geben auch Sie dem Projekt Ihre Stimme, indem Sie die Sterne markieren. Berücksichtigen Sie bei der Bewertung die Idee und deren Glaubwürdigkeit, die Relevanz für die Region/Kinder und Jugendliche und Ihren persönlichen Eindruck.

Eine Patenschaft über dieses Projekt hat:

Serkan Cakmak

Mehr über dieses Projekt

Detailbeschreibung des Projekts

Ziel des Projektes ist ein naturnah gestaltetes Außengelände als Entwicklungsraum für Kinder, indem sie kompensieren können, was aus ihrer Lebensumwelt verschwunden ist:
-Räume, in denen das Kind gefahrlos seine Bewegung, entsprechend den eigenen Entwicklungsbedürfnissen, erproben kann…
-Räume in denen ein Kind seine Sinne auf natürliche Weise schulen kann…

In jedem Kind steckt das Bedürfnis sich zu bewegen, sich mitzuteilen, zu erforschen und Neues zu entdecken. Kinder fühlen sich von Ecken und Nischen magisch angezogen und suchen immer wieder solche Spielräume, in denen sie unbeobachtet spielen können. Ein Indianer-Tipi bietet Platz zum Verstecken, Spielen, Ausruhen und Rollenspiel, welches in der Entwicklung des Kinder eine sehr große Rolle spielt. Mithilfe von Rollenspielen können Kinder Erlebtes verarbeiten, Kontakte knüpfen, Konflikte lösen und ihre eigene Rolle finden.
Außerdem sind unsere Kinder ständig auf der Suche nach Regenwürmern, Schmetterlingen und verschiedenen Insekten. Gemeinsam mit den Kindern möchten wir ein Insektenhotel gestalten, indem sich unsere heimischen Insekten wohlfühlen, sich einnisten und überwintern können. Somit haben die Kinder die Chance unterschiedlichste kleine Lebewesen aus nächster Nähe betrachten und beobachten zu können.
Weitere Möglichkeiten bieten die neuen Hecken und Sträucher. Man entdeckt Insekten, Vögel, verschiedene Blüten, Farben und Gerüche, sowie unterschiedliche Blätterkleider entsprechend der Jahreszeiten. Somit haben die Kinder eine sich ständig verändernde Umgebung.


Kommentare

Javascript muss aktiviert sein!

Ihre Meinung zum Projekt

Wir freuen uns über jeden Kommentar, bitten aber um den fairen und respektvollen Umgang miteinander. Nur der macht Projekte wie "Team mit Stern" erst möglich. Beleidigende oder nicht sachgemäße Kommentare sowie persönliche Angriffe gegen Teams oder deren Mitglieder müssen wir entfernen. Nur konstruktive und sachliche Kritik führt zu einer fairen Diskussion.

Ihr Kommentar:
D I E S E S  F E L D  N I C H T  A U S F Ü L L E N:
Gravatar
Ihr Bild zum Kommentar: Wenn Sie noch kein Avatar-Bild nutzen, können Sie dies bei Gravatar anlegen.
Bitte die angezeigten Wörter eingeben: