Gerolsteiner Brunnen - Team mit Stern

Der Weg zum
“Team mit Stern”

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Phasen der Initiative.

Hier geht´s zur Guided Tour

Team mit Stern auch bei Facebook

Kennen Sie schon die offizielle “Team mit Stern” Facebook-Seite? Werden Sie Fan und teilen Sie mit anderen “Team mit Stern”-Fans ihre Erfahrungen mit der Initiative. Auf der neuen “Team mit Stern“ Facebook-Seite halten wir Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

zur Facebook-Seite

Hier sehen Sie alle eingereichten Bewerbungen im Überblick.

Durchschnittlich 4 Punkte in 124 Bewertungen (Gesamt 436 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 124 Bewertungen (Gesamt 436 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 124 Bewertungen (Gesamt 436 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 124 Bewertungen (Gesamt 436 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 124 Bewertungen (Gesamt 436 Punkte)
127 Bewertungen
5 Kommentare
Seit der Eröffnung der Kita Kleine Helden im Jahr 2013 gab es bereits einige Projekte zur Verschönerung und Verbesserung der Spielmaterialien. Unser Außengelände ist hierbei etwas zu kurz gekommen, weshalb wir ihm nun unserer volle Aufmerksamkeit schenken und etwas ganz besonderes für unsere Kinder schaffen möchten: Ein Erfahrungsfeld der Sinne nach Hugo Kükelhaus. Ganzheitliches Lernen begleitet uns in unserem gesamten Alltag und beginnt bereits in unseren Krippengruppen bis hin zum Vorschulkind. Deshalb möchten wir ein Projekt ins Leben rufen, von dem all unsere Kinder profitieren können und welches für jedes Alter geeignet und interessant ist. Mit allen Sinnen die Welt entdecken, sie an ihre Grenzen bringen, durch Experimentieren die Umwelt neu wahrnehmen und dabei den eigenen Horizont erweitern und neue Stärken erkennen. Das soll bald bei uns in einem Parcours der Sinne ermöglicht werden. Dieser Parcours besteht aus sechs unterschiedlichen Sinneselementen. Einem schneckenförmig verlaufenden Barfußpfad bestehend aus Naturmaterialien, einer trichterförmigen und einer spiralförmigen Illusionsscheibe, einem Klangmodul mit einem Gong und einem Glockenspiel und einem visuellen Element der Grundfarben. Alle Elemente sind nachhaltig, für jedes Alter geeignet und von den älteren Kindern eigenständig zugänglich und durchführbar.
Durchschnittlich 4 Punkte in 345 Bewertungen (Gesamt 1218 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 345 Bewertungen (Gesamt 1218 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 345 Bewertungen (Gesamt 1218 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 345 Bewertungen (Gesamt 1218 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 345 Bewertungen (Gesamt 1218 Punkte)
348 Bewertungen
16 Kommentare
Mit den kleinsten die Umgebung und die Natur kennenlernen und entdecken. Unterwegs sein in dem Natur und Geopark Vulkaneifel. Die Besonderheiten unserer Heimat mit allen Sinnen erfahren.
Durchschnittlich 4 Punkte in 332 Bewertungen (Gesamt 1170 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 332 Bewertungen (Gesamt 1170 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 332 Bewertungen (Gesamt 1170 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 332 Bewertungen (Gesamt 1170 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 332 Bewertungen (Gesamt 1170 Punkte)
335 Bewertungen
22 Kommentare
Dem Bewegungsdrang unserer Kinder SpielRAUM geben, sich in der Natur bewegen, sich begegnen, Gemeinschaft fördern oder einfach mal auf dem Rastplatz am Kinderradweg zwischen Gerolstein und Mürlenbach direkt an der Kyll eine Erlebnispause machen.
Durchschnittlich 4 Punkte in 365 Bewertungen (Gesamt 1291 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 365 Bewertungen (Gesamt 1291 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 365 Bewertungen (Gesamt 1291 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 365 Bewertungen (Gesamt 1291 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 365 Bewertungen (Gesamt 1291 Punkte)
368 Bewertungen
37 Kommentare
Die Feuerwehren haben bekanntermaßen Nachwuchsprobleme. In Niederehe wurde der Beschluss gefasst eine eigene Jugendfeuerwehrgruppe zu gründen welche sich im Feuerwehrgerätehaus regelmäßig treffen wird. Mit der Jugend- und Nachwuchsarbeit haben wir in Niederehe bereits einige Erfahrungen. Dennoch mussten wir in den letzten Jahren hinnehmen, dass viele Jugendliche unser Dorf aus beruflichen Gründen bzw. Studium das Dorf wieder verlassen haben. Dennoch hat sich die Arbeit ausgezahlt, so sind viele Jugendliche die in Niederehe aufgewachsen sind von der Hilfsorganisation Feuerwehr so geprägt, dass sie auch in ihren neuen Wohnorten sich wieder einer Freiwilligen Feuerwehr angeschlossen haben.
Durchschnittlich 4 Punkte in 275 Bewertungen (Gesamt 970 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 275 Bewertungen (Gesamt 970 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 275 Bewertungen (Gesamt 970 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 275 Bewertungen (Gesamt 970 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 275 Bewertungen (Gesamt 970 Punkte)
278 Bewertungen
10 Kommentare
Der Jugendraum mit dem Vorraum ist etwas in Vergessenheit geraten. Wir möchten die beiden Räumlichkeiten wieder nutzbar machen.
Durchschnittlich 3 Punkte in 47 Bewertungen (Gesamt 158 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 47 Bewertungen (Gesamt 158 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 47 Bewertungen (Gesamt 158 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 47 Bewertungen (Gesamt 158 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 47 Bewertungen (Gesamt 158 Punkte)
51 Bewertungen
4 Kommentare
Anschaffung und Installation eines mobilen Büros („Flying Office“) zur Sicherstellung der ständigen Erreichbarkeit und zur Verbesserung der Sprachqualität, Datenverarbeitung, Datensicherheit und Minimierung des Zeitaufwandes.
Durchschnittlich 4 Punkte in 376 Bewertungen (Gesamt 1326 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 376 Bewertungen (Gesamt 1326 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 376 Bewertungen (Gesamt 1326 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 376 Bewertungen (Gesamt 1326 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 376 Bewertungen (Gesamt 1326 Punkte)
379 Bewertungen
18 Kommentare
Die Zukunftskonferenz ergab, dass sich die Jugendlichen mehr Gemeinschaft im Ort wünschen. Dafür benötigen sie einen gemeinsamen Ort zum Treffen und Planen. Die Gruppe der Gleichaltrigen ist für die Entwicklung der sozialen Fähigkeiten von großer Wichtigkeit. Die anwesenden Jugendlichen haben sehr reflektiert über die Nutzung eines Raumes diskutiert. Sie haben bereits Verantwortlichkeiten, Schlüsseldienst, Ordnungsplan und Regeln für einen Raum thematisiert. Ausgehend vom Jugendraum sollen gemeinsame Unternehmungen und Aktivitäten geplant und ausgeführt werden. Der Dorfgemeinschaftsraum soll überwiegend den Jugendlichen zur Verfügung stehen. Hier können sie Verantwortung für eigenes Handeln übernehmen und ihr selbstgewähltes Ziel, eine Stärkung der Dorfgemeinschaft, eigenverantwortlich verwirklichen.
Durchschnittlich 4 Punkte in 352 Bewertungen (Gesamt 1243 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 352 Bewertungen (Gesamt 1243 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 352 Bewertungen (Gesamt 1243 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 352 Bewertungen (Gesamt 1243 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 352 Bewertungen (Gesamt 1243 Punkte)
355 Bewertungen
8 Kommentare
Die Kinder und Jugendlichen engagieren sich stark in der Gemeinde, wenn sie als Messdiener Messen, Hochzeiten und Beerdigungen mitgestalten. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen hierüber hinaus ein Freizeitangebot bieten, welches Spaß in der Gemeinschaft garantiert. Neben kleineren Aktionen soll in diesem Jahr eine Messdienerfreizeit im Wald-Jugendcamp Stadtkyll stattfinden. Mitten im Wald können die Kinder und Jugendlichen hier aus dem Alltag ausbrechen und als Gruppe Spaß haben.
Durchschnittlich 3 Punkte in 31 Bewertungen (Gesamt 106 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 31 Bewertungen (Gesamt 106 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 31 Bewertungen (Gesamt 106 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 31 Bewertungen (Gesamt 106 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 31 Bewertungen (Gesamt 106 Punkte)
34 Bewertungen
1 Kommentare
Klasse 2000 ist ein für die Grundschule von Klasse 1 bis 4 konzipiertes Projekt. Dieses Projekt wurde 1991 von Experten aus Medizin, Pädagogik und Naturwissenschaften entwickelt und ist ein Programm zur Gesundheitsförderung und Suchtprävention.
Durchschnittlich 2 Punkte in 9 Bewertungen (Gesamt 14 Punkte)Durchschnittlich 2 Punkte in 9 Bewertungen (Gesamt 14 Punkte)Durchschnittlich 2 Punkte in 9 Bewertungen (Gesamt 14 Punkte)Durchschnittlich 2 Punkte in 9 Bewertungen (Gesamt 14 Punkte)Durchschnittlich 2 Punkte in 9 Bewertungen (Gesamt 14 Punkte)
12 Bewertungen
0 Kommentare
- Ausrichtung eines Jugendzeltlagers an der eigenen Teichanlage. - Jugend begegnet der Natur - Artgerechter Umgang mit Fischen und anderen Tieren
Durchschnittlich 4 Punkte in 757 Bewertungen (Gesamt 2684 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 757 Bewertungen (Gesamt 2684 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 757 Bewertungen (Gesamt 2684 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 757 Bewertungen (Gesamt 2684 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 757 Bewertungen (Gesamt 2684 Punkte)
760 Bewertungen
10 Kommentare
Durch Beobachtung und Befragung der Kinder haben wir festgestellt, dass das Bedürfnis der Kinder nach Rückzugsmöglichkeiten, ungestörtem Spiel und Ruhe nicht ausreichend erfüllt werden kann. Daher haben wir gemeinsam mit den Kindern überlegt welche Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten sie sich im Rollenspielbereich vorstellen können und wünschen. Das neue Spielhaus soll den Kindern einen Ort von Ruhe bieten und ein vielfältiges Rollenspiel ermöglichen.
Durchschnittlich 3 Punkte in 33 Bewertungen (Gesamt 110 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 33 Bewertungen (Gesamt 110 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 33 Bewertungen (Gesamt 110 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 33 Bewertungen (Gesamt 110 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 33 Bewertungen (Gesamt 110 Punkte)
37 Bewertungen
5 Kommentare
Wir möchten hier in der Eifel eine Art 'Tafel' eröffnen, die aber den Tieren und deren Besitzer zu gute kommen soll. Sobald der Tierteller Eifel 7 Mitglieder hat, wird dieser beim Finanzamt und Amtsgericht in Wittlich als gemeinnütziger Verein e.V. eingetragen. Die Idee kam daher, das gerade hier in der Eifel vile hilfebdürftige Mitbürger sich die Unterhaltung ihres Tieres in Form von Futterkosten oder Arztkosten nicht mehr leisten können und diese dann abgeben müssen. In den Städten wie z.B. Köln, Bonn oder Trier gibt es den Tiertafel schon länger, jedoch leider nicht hier auf dem Land Deshalb suchen wir dringend ehrenamtliche Mitglieder, Sponsoren und Spenden in Form von Futter oder Sachspenden, damit es so schnell wie möglich den Tieren und deren Besitzer/in besser geht.
Durchschnittlich 4 Punkte in 187 Bewertungen (Gesamt 656 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 187 Bewertungen (Gesamt 656 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 187 Bewertungen (Gesamt 656 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 187 Bewertungen (Gesamt 656 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 187 Bewertungen (Gesamt 656 Punkte)
190 Bewertungen
10 Kommentare
Der Spielbereich existiert schon seit mehr als 10 Jahre und wurde im Laufe der Zeit um eine Umzäunung, einem zweiten Basketballkorb und einem Volleyballnetz erweitert. Während des Offenen Treffs und auch im Rahmen des Cafe Asyls wird das Feld für verschiedene vielfältige Sportarten wie Basketball, Fußball (ohne Tore), Badminton, Volleyball, und diversen Bewegungsspielen von Jugendlichen (13-27 Jahre) genutzt. Auch bei Kinderaktionswochen und Ferienclubs, die jährlich stattfinden, spielen Kinder (6-12 Jahre) regelmäßig dort. Das Ballfangnetz, dass das Spielfeld von den ehemaligen Bahngleisen abgrenzt, ist mittlerweile verschlissen und an vielen Stellen defekt. Da wir und viele andere diesen Platz in unserer eigenen Jugend nutzten und immer noch begeistert bespielen, möchten wir ihn auch für zukünftige Generationen erhalten und attraktiver gestalten. Bei der Durchführung des Projekts in Eigenleistung würde unser handwerklich begabter Hausmeister Sergej und auch Thomas, gelernter Schreiner und staatlich anerkannter Erzieher, mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Durchschnittlich 4 Punkte in 1105 Bewertungen (Gesamt 3920 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 1105 Bewertungen (Gesamt 3920 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 1105 Bewertungen (Gesamt 3920 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 1105 Bewertungen (Gesamt 3920 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 1105 Bewertungen (Gesamt 3920 Punkte)
1109 Bewertungen
16 Kommentare
In diesem Schuljahr absolvieren zwei Jahrgänge ihr Abitur am TMG, die Dreizehntklässler im März nach dem herkömmlichen G9-System und die Zwölftklässler im Juni als erster G8-Jahrgang. Ein Ergebnis dessen ist, dass wir freie Räume gewinnen und unser Raumkonzept nun vollständig umsetzen können. Das bedeutet, dass sich die Orientierungs- und Mittelstufe (Klasse 5-9) nicht mehr einen Aufenthaltsraum teilen müssen, sondern dass jede Stufe einen Raum für sich nach ihrer Vorstellung gestalten und benutzen kann. Wichtig ist auch, dass unsere Handynutzungsordnung, die bisher für alle Jahrgangsstufen gleichermaßen gilt, an das Alter und die Bedürfnisse der jeweiligen Stufe angepasst werden kann.
Durchschnittlich 4 Punkte in 76 Bewertungen (Gesamt 266 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 76 Bewertungen (Gesamt 266 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 76 Bewertungen (Gesamt 266 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 76 Bewertungen (Gesamt 266 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 76 Bewertungen (Gesamt 266 Punkte)
79 Bewertungen
5 Kommentare
Neben dem Parkplatz an der Gemeinschaftsunterkunft in Desserath soll ein neuer Garten angelegt werden. Er soll zum Treffpunkt für Asylbewerber und Einheimische werden.
Durchschnittlich 4 Punkte in 363 Bewertungen (Gesamt 1319 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 363 Bewertungen (Gesamt 1319 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 363 Bewertungen (Gesamt 1319 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 363 Bewertungen (Gesamt 1319 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 363 Bewertungen (Gesamt 1319 Punkte)
366 Bewertungen
41 Kommentare
Der Lernprozess wird durch eine gute Unterrichtsatmosphäre während des Unterrichts gefördert. Aber auch ein schön gestalteter Schulhof mit Ausgleichsmöglichkeiten dient der Entspannung und der Kommunikation, sowohl in Pausen, als auch in Freistunden.
Durchschnittlich 0 Punkte in 0 Bewertungen (Gesamt 0 Punkte)Durchschnittlich 0 Punkte in 0 Bewertungen (Gesamt 0 Punkte)Durchschnittlich 0 Punkte in 0 Bewertungen (Gesamt 0 Punkte)Durchschnittlich 0 Punkte in 0 Bewertungen (Gesamt 0 Punkte)Durchschnittlich 0 Punkte in 0 Bewertungen (Gesamt 0 Punkte)
0 Bewertungen
0 Kommentare
In Deutschland wird in den nächsten Jahren der Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung nachhaltig steigen. Gleichzeitig steigt aber auch der Anteil junger Familien und Alleinerziehender, die nicht mehr auf die Hilfe und Unterstützung der Familie zurückgreifen können. Der sogenannte Generationenvertrag ist zukünftig immer seltener umsetzbar. Daraus erwächst für die Gesellschaft die Aufgabe, sich verstärkt um die sich verändernden Ansprüche und Bedürfnisse der Menschen zu kümmern. Der Generationenvertrag kann durch die konzeptionelle Weiterentwicklung der Dorfgemeinschaft zu einer sorgenden Gemeinschaft aufgefangen werden. Hierzu existieren in der Ortsgemeinde Gillenfeld bereits umfangreiche Konzeptideen und konkrete Projekte, bis hin zum Bau barrierefreier Wohnungen im Ortskern. Eines von vielen Projekten ist die Vision der „Gesunden Verbandsgemeinde Daun“ mit ihrem umfassenden Gesundheits- und Pflegebegriff. Hierzu gehört entscheidend die sportliche Betätigung über alle Altersgrenzen hinaus. Sportliche Betätigung bis ins hohe Alter verbessert nicht nur die Lebenserwartung, sondern vor allem auch die Lebensqualität. Sie verbessert die Mobilität bis ins hohe Alter und reduziert durch die Verzögerung der Altersinvolution die Pflegebedürftigkeit älterer Menschen. Die beiden Projekte „AquaFit Ü50“ und „Fitness Ü50“ möchten hierzu einen Beitrag leisten.
Durchschnittlich 4 Punkte in 368 Bewertungen (Gesamt 1297 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 368 Bewertungen (Gesamt 1297 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 368 Bewertungen (Gesamt 1297 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 368 Bewertungen (Gesamt 1297 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 368 Bewertungen (Gesamt 1297 Punkte)
371 Bewertungen
19 Kommentare
Bau eines Verkehrsgartens für Kita Kinder. Gezieltes Erlenen und Umgang mit 'Fahrzeugen' (vom Bobby-car zum Fahrrad); Durch die gemeinsame Nutzung (der gegenwärtig noch begrenzenten Fahrflächen) durch Kleinstkinder und Fahrzeuge kommt es immer wieder zu gefährlichen 'Zusammenstößen'. Ein seperater Verkehrsgarten würde eine wesentliche Risikominimierung bewirken. Dadurch, dass die VG Hillesheim ein an die Kita angrenzendes Wiesengrundstück (ca. 300 m2) zu Verfügung gestellt hat, sind bereits sehr gute Voraussetzungen für einen Verkehrsgarten geschaffen.
Durchschnittlich 4 Punkte in 186 Bewertungen (Gesamt 657 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 186 Bewertungen (Gesamt 657 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 186 Bewertungen (Gesamt 657 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 186 Bewertungen (Gesamt 657 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 186 Bewertungen (Gesamt 657 Punkte)
189 Bewertungen
6 Kommentare
Wir möchten Kindern und Jugendlichen, bei denen wir es für nötig und sinnvoll erachten, den Umgang mit Pferden und das Reiten lernen ermöglichen, da das Pferd und der Umgang mit einem Lebewesen eine besondere Bedeutung für die Entwicklung hat.
Durchschnittlich 4 Punkte in 784 Bewertungen (Gesamt 2780 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 784 Bewertungen (Gesamt 2780 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 784 Bewertungen (Gesamt 2780 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 784 Bewertungen (Gesamt 2780 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 784 Bewertungen (Gesamt 2780 Punkte)
788 Bewertungen
51 Kommentare
'Eine Schulbibliothek vermittelt Schülern die Fähigkeit zum lebenslangen Lernen, entwickelt Fantasie und befähigt sie so zu einem Leben als verantwortungsbewusste Bürger.' (Schulbibliotheksmanifest der UNESCO)
Durchschnittlich 3 Punkte in 43 Bewertungen (Gesamt 134 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 43 Bewertungen (Gesamt 134 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 43 Bewertungen (Gesamt 134 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 43 Bewertungen (Gesamt 134 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 43 Bewertungen (Gesamt 134 Punkte)
46 Bewertungen
0 Kommentare
Wir möchten die Mannschaft erhalten und ausbauen, den Teamgeist und das soziale Miteinander weiter fördern und in die Jugendarbeit einsteigen.
Durchschnittlich 4 Punkte in 308 Bewertungen (Gesamt 1087 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 308 Bewertungen (Gesamt 1087 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 308 Bewertungen (Gesamt 1087 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 308 Bewertungen (Gesamt 1087 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 308 Bewertungen (Gesamt 1087 Punkte)
312 Bewertungen
9 Kommentare
2017 feiert der DPSG Pfadfinder Stamm Balu Hillesheim seinen 30. Geburtstag. Zu diesem Anlass findet ein großes Pfadfinder Zeltlager in Hillesheim statt. Mit diesem Zeltlager wollen wir das ehrenamtliche Engagement der letzten 30 Jahre feiern und das Pfadfinderleben vielen Interessierten näher bringen.
Durchschnittlich 4 Punkte in 473 Bewertungen (Gesamt 1672 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 473 Bewertungen (Gesamt 1672 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 473 Bewertungen (Gesamt 1672 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 473 Bewertungen (Gesamt 1672 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 473 Bewertungen (Gesamt 1672 Punkte)
476 Bewertungen
28 Kommentare
Unsere Idee ist es, während der Sommerferien verschiedene Tagesausflüge mit unseren Kindern und Jugendlichen zu unternehmen. Durch sowohl kulturell, als auch sportlich geprägte Angebote wollen wir dazu beitragen, dass die Kinder und Jugendlichen auch „zu Hause“ schöne und spannende Sommerferien verbringen können. So wollen wir beispielsweise gemeinsam Wasserski fahren, uns im Hochseilgarten austoben, eine Fahrradtour zu den Nohner Wasserfällen unternehmen oder die Dauner Maare besuchen.
Durchschnittlich 4 Punkte in 1001 Bewertungen (Gesamt 3552 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 1001 Bewertungen (Gesamt 3552 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 1001 Bewertungen (Gesamt 3552 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 1001 Bewertungen (Gesamt 3552 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 1001 Bewertungen (Gesamt 3552 Punkte)
1004 Bewertungen
50 Kommentare
Ziel: Gemeinschaft der Kinder und Eltern fördern. Idee: Die Idee entstand während eines Treffens auf dem Spielplatz. Dort äußerten die größeren Kids den Wunsch nach einer Seilbahn. Wir planen aus diesem Anlass ein öffentliches Kinderfest (RabauKids-Fest) am 30.07.2017 für Groß und Klein. Der Erlöß soll für die Anschaffung der Seilbahn zugute kommen.
Durchschnittlich 4 Punkte in 836 Bewertungen (Gesamt 2955 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 836 Bewertungen (Gesamt 2955 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 836 Bewertungen (Gesamt 2955 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 836 Bewertungen (Gesamt 2955 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 836 Bewertungen (Gesamt 2955 Punkte)
839 Bewertungen
15 Kommentare
Zahlreiche Kinder erkranken in der heutigen Zeit an einem Tumorleiden. Auch Eltern erkranken mitunter an einem schwerwiegenden Krebsleiden. Dies ist für Familien ein herber Schicksalsschlag. Annas Verein unterstützt Einrichtungen zur Behandlung chronisch und krebskranker Kinder sowie die Betreuung von Kindern krebskranker Eltern. Dies ist eine enorme Hilfestellung für Betroffene in unserer Region, der Vulkaneifel. Weitere Informationen zur Arbeit der Initiative finden Sie auf www.annas-verein.de. Anna Becker war Musikerin wie wir. Sie hat ihre Erkrankung nicht überlebt, jedoch durch die Gründung ihres Vereins großartiges erreicht. Hilfe, die sie sich selbst wünschte, erreicht nun zahlreiche betroffene Kinder und Eltern in unserer Eifel. Wir möchten diese Initiative unterstützen und auf die Arbeit von Annas Verein aufmerksam machen. Mit der Durchführung von zwei Benefiz-Konzerten sammelt die Eifelphilharmonie Spenden zur Förderung dieser unverzichtbaren Einrichtung, die auch in unserer Region stark vertreten ist.
Durchschnittlich 4 Punkte in 407 Bewertungen (Gesamt 1435 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 407 Bewertungen (Gesamt 1435 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 407 Bewertungen (Gesamt 1435 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 407 Bewertungen (Gesamt 1435 Punkte)Durchschnittlich 4 Punkte in 407 Bewertungen (Gesamt 1435 Punkte)
411 Bewertungen
38 Kommentare
Das Stellwerk ist das älteste noch erhaltene Stellwerk mit Seilzugtechnik an der Eifelstrecke Köln-Trier. Da weder der Vorbesitzer (Deutsche Bahn) noch der jetzige Eigentümer sich für den Erhalt einsetzten, versucht der Verein dieses kulturgeschichtliche Denkmal (Gebäude und Technik) zu erhalten.
Durchschnittlich 3 Punkte in 91 Bewertungen (Gesamt 318 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 91 Bewertungen (Gesamt 318 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 91 Bewertungen (Gesamt 318 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 91 Bewertungen (Gesamt 318 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 91 Bewertungen (Gesamt 318 Punkte)
94 Bewertungen
1 Kommentare
Wir würden unseren Kindern gerne einen schöneren Spielplatz bieten und unsere Motivation ist das Srahlen in den Augen von den Kinderen. Gemeinsam werden wir einen schönen Spielplatz hergerichtet bekommen.
Durchschnittlich 3 Punkte in 73 Bewertungen (Gesamt 252 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 73 Bewertungen (Gesamt 252 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 73 Bewertungen (Gesamt 252 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 73 Bewertungen (Gesamt 252 Punkte)Durchschnittlich 3 Punkte in 73 Bewertungen (Gesamt 252 Punkte)
76 Bewertungen
4 Kommentare
Um die Arbeit der Tanzgruppen zu erleichtern möchten wir einen mobilen Studiospiegel anschaffen, und die Einweihung mit einem Gruppen-und Dörferübergreifenden Fest feiern, passend zum Projektnamen: das Schneewittchen- und Zwergenfest.